Profis, Pressekonferenz

Pressekonferenz vor Bayern: "Mit Überzeugung und Glauben"

Der Rekordmeister zu Gast! Vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern spricht André Breitenreiter über die gute Stimmung auf dem Platz, Überzeugung und Spiele gegen die Münchner. Schaut Euch hier die komplette Pressekonferenz an oder lest die wichtigsten Aussagen unseres Cheftrainers zusammengefasst!

Die wichtigsten Aussagen von André Breitenreiter zusammengefasst:

  • Breitenreiter über die gute Stimmung auf dem Platz: Eigentlich sind wir immer fröhlich im Training. Das erwarte ich auch und das wünsche ich mir, denn nur, wenn ich mit Spaß bei der Arbeit agiere, bringe ich auch gute Leistung. Wir trainieren fleißig und sind mit einer hohen Kommunikation auf dem Platz unterwegs. Es geht immer darum, gemeinsam Ziele zu erreichen, die Spieler weiterzuentwickeln - und das geht nur mit einer nötigen Leichtigkeit. Da haben wir diese Woche weitergemacht, wo wir letzte aufgehört haben.

  • Breitenreiter über den kommenden Gegner: Die Bayern haben sicherlich zwischendurch eine Phase gehabt, in der sie anfällig waren, in der auch vermeintlich kleinere Mannschaften gegen sie gepunktet haben. Aber sie haben den Turnaround hingekriegt, sie sind wieder stabil in ihren Leistungen und gewinnen.

  • Breitenreiter über die Herangehensweise am Samstag: Wir müssen daran glauben, dass wir dieses Spiel gewinnen können. Wir müssen mit der Überzeugung auf den Platz gehen, dass wir gegen die Bayern auch punkten können. Wir haben die Möglichkeit, hier zu Hause mit der Unterstützung für eine Überraschung zu sorgen. Das nehmen wir uns vor - das funktioniert aber nur, wenn wir in allen Bereichen taktisch diszipliniert sind, wenn wir laufbereit sind, wenn wir als Team funktionieren und uns darüber hinaus die wenigen Chancen, die sich uns bieten, eiskalt nutzen. Und das eben mit Überzeugung und Glauben daran.

  • Breitenreiter über die Personallage: Linton Maina hat jetzt heute mit der Mannschaft trainiert. Er hat natürlich mehrere Wochen nicht gespielt und nicht trainiert. Wir werden morgen sehen, ob er eine Option für den Kader sein kann. Genauso wie bei Felipe, der jetzt gestern auch zumindest in das Mannschaftstraining eingestiegen ist.

  • Breitenreiter über die Fan-Unterstützung: Wir wünschen uns als Mannschaft, dass wir lautstarke Unterstützung des gesamten Stadions erfahren. Dass die Fans – wie sie es in der ganzen Saison bisher auch gemacht haben – total hinter der Mannschaft stehen. Dass sie - auch gerade in schwierigen Phasen und auch in Drucksituationen, die im Spiel auch da sein werden – uns pushen.

  • Breitenreiter über Spiele gegen den Rekordmeister: Spiele gegen Bayern sind immer etwas Besonderes. Für mich war es früher so, dass ich mich, wenn ich mich mit den Besten gemessen habe, auch zeigen wollte, dass ich es auch kann, dass ich ihn auch fertig machen kann auf meiner Position, die Zweikämpfe gewinne. Und ich hoffe, dass unsere Spieler das genauso angehen und den Mut haben, sich gegen absolute Weltstars zu behaupten.