Nachwuchs, Leistungsbereich

Zwei Abgänge bei der U23

Der Österreicher Mark Große verlässt die U23 auf Leihbasis zur Reserve der SpVgg Greuther Fürth und Verteidiger Jan-Luca Rumpf schließt sich den Sportfreunden Siegen an.

Leihwechsel
Die Leihe von Mark Große an die Franken aus Fürth läuft bis zum Ende der aktuellen Saison. Der österreichische U19-Nationalspieler kam zu Beginn der Spielzeit 2017/2018 nach Hannover und erzielte bis zum vergangenen Sommer in der U19 20 Tore in 24 Partien. In dieser Saison ist der Torjäger unter Trainer Christoph Dabrowski im Regionalliga-Team der U23 noch ohne Spielminute. Bei Greuther Fürth wird der 19-Jährige in der Zweitvertretung auflaufen, die in der Regionalliga Bayern aktiv ist

Ohne Spielzeit
Ähnlich verhält sich die Situation bei Innenverteidiger Jan-Luca Rumpf, der, wie Große, zu dieser Saison aus der U19 in die Reserve "hochgezogen" wurde. Doch auch der 19-jährige Rumpf hat sich im Kader des Bundesliga-Unterbaus nicht nachhaltig durchsetzen können und blieb bis dato ohne Regionalliga-Einsatz. Der geborene Wiesbadener kam aus seiner Heimatstadt vom SV Wehen nach Hannover, ebenfalls zur Saison 2018/2019, und verlässt 96 in die Oberliga Westfalen zu den Sportfreunden Siegen.

Wir wünschen Mark und Jan-Luca alles Gute und viel Erfolg bei ihren neuen Klubs!