Nachwuchs, Leistungsbereich

U19: Gudra kommt vom FC Schalke 04

Angreifer Mick Gudra wechselt aus der Knappenschmiede des FC Schalke 04 in die U19 von Cheftrainer Stephan Schmidt.

Neuzugang
U19-Cheftrainer Stephan Schmidt trifft mit Mick Gudra auf einen alten Bekannten aus gemeinsamen Tagen beim FC Schalke 04. Der 19-jährige ist in der ersten Hälfte dieser Saison nicht über zwei Einwechslungen in der A-Junioren Bundesliga West hinausgekommen, obwohl dem zweifachen deutschen U15-Nationalspieler in der U17 der Knappen 22 Torbeteiligungen in 39 Spielen gelungen sind. In der Eilenriede versucht der Ex-Knappe wieder zu alter Stärke zu finden und hat bereits das Internat in der Clausewitzstraße bezogen. Die Eingewöhnung dürfte dem gebürtigen Bonner nicht sonderlich schwer fallen. Neben Coach Schmidt ist ihm auch U19-Kapitän Luca Beckenbauer bestens bekannt, der im Sommer aus Gelsenkirchen an die Leine gewechselt war.

Mick, herzlich Willkommen in Hannover!