Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Sonntag

Wichtige Woche, bitterer Beigeschmack und schokoladige Shakes - lest hier unsere Kurznachrichten rund um 96 vom Sonntag!

  • Wichtige Woche: Am Tag nach dem so wichtigen 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg stand für unsere Startelf von gestern eine Runde Auslaufen bzw. Ausradeln auf dem Programm. Für die restlichen Spieler ging es dagegen raus auf die Mehrkampfanlage, wo rund anderthalb Stunden der Ball rollte. Am morgigen Montag haben unsere Spieler dann frei, um zu regenerieren. Ab Dienstag ist dann wieder "Vollgas angesagt", wie Trainer Thomas Doll gestern nach dem Duell mit dem Club ankündigte. Dann startet er mit seiner Mannschaft nämlich mit zwei Einheiten (10.30 Uhr, 15.30 Uhr) in die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am kommenden Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr). Und ein Erfolgserlebnis in Sinsheim wäre sicherlich genauso wichtig wie der Erfolg gegen den FCN.
Sonntägliches Programm: Am Tag nach dem Sieg gegen Nürnberg ging es für die Startelf auf eine Lauf- bzw. Radrunde, während der Rest auf dem Platz trainierte.

  • Bitterer Beigeschmack: Beim Aufeinandertreffen mit den Nürnbergern musste unser Verteidiger Kevin Akpoguma kurz vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden, nachdem er sich bei einem Sturz die Schulter ausgekugelt hatte. Sie wurde direkt wieder eingerenkt, eine genaue Untersuchung folgt am Montag. Wir wünschen schon einmal gute Besserung! 

  • Schokoladige Shakes: Unser Chefphysiotherapeut Ralf Blume ist nicht nur für die gute Behandlung unserer Profis bekannt, sondern auch für die gesunden Shakes aus zahlreichen guten Zutaten, die er regelmäßig mixt und nach den Trainingseinheiten bereitstellt. So natürlich auch nach der Einheit am heutigen Sonntagmorgen - und als Goodie nach drei verdienten Punkten gab's die Shakes diesmal mit Schokogeschmack. Lecker!
    jb