Profis, Nachwuchs

Kurz gek(l)ickt - News vom Freitag

96 testet im Juli gegen den HSC Hannover. Die Talente Sebastian Soto und Chris Gloster treffen bei der U20-WM auf Ecuador. Und Matthias Ostrzolek hat sich verlobt. Hier sind die 96-Kurznachrichten vom Freitag.

Hendrik Weydandt (links) gelang im vergangenen Jahr beim 4:0-Sieg gegen den HSC ein Hattrick.

  • Testspiel: Das nächste Testspiel unserer Profis ist fest terminiert. Am Mittwoch, 17. Juli, spielt Hannover 96 beim HSC Hannover (18.30 Uhr, HSC-Sportplatz an der Constantinstraße). Bereits im vergangenen Dezember waren die Roten beim HSC, damals noch ein Oberligist, zu Gast und gewannen mit 4:0. Wenn es am 17. Juli, neun Tage vor dem Saisonstart in der zweiten Liga, zum nächsten Aufeinandertreffen kommt, dann wird der HSC als Regionalligist antreten. Die Mannschaft von Trainer Martin Polomka belohnte sich für eine starke abgelaufene Saison mit dem Aufstieg in die vierte Liga.

  • WM-Viertelfinale: Die 96-Talente Sebastian Soto und Chris Gloster dürfen bei der U20-Weltmeisterschaft in Polen weiterhin vom Titel träumen. Noch aber sind es zwei Schritte bis ins Finale. Am Samstag (17.30 Uhr) treffen die USA im Viertelfinale auf Ecuador. "Wir haben bereits bei der letzten U20-WM gegen Ecuador gespielt, und es war ein brilliantes Match - es endete 3:3", sagt US-Coach Tab Ramos vor dem Wiedersehen am Wochenende. "Dieses Mal sind sie noch stärker. Sie haben eine großartige Mannschaft." Soto, Gloster und Co. werden also eine ähnlich starke Leistung wie beim überraschenden 3:2-Achtelfinalsieg gegen Frankreich brauchen, um zum ersten Mal seit 1989 in die Runde der letzten vier einzuziehen. Die Partie zwischen den USA und Ecuador wird leider nicht live im TV übertragen. Auf hannover96.de gibt es aber wie gewohnt einen Spielbericht inklusive Highlight-Video.  

  • U16-Lehrgang: 96-Talent Adem Podrimaj ist für den Trainingslehrgang der österreichischen U16-Nationalauswahl vom 17. bis 19. Juni im Landessportzentrum Steinbrunn nominiert. An den ersten beiden Tagen wird jeweils zweimal trainiert, am 19. Juni steht ein Testspiel gegen die U16 von AKA FC Flyeralarm Admira auf dem Programm. Bemerkenswert: Podrimaj ist unter 22 Spielern im Kader der einzige, der nicht in der Heimat spielt.

  • Verlobung: 96-Profi Matthias Ostrzolek und seine Partnerin Anne-Kathrin Ertl sind verlobt. Ostrzolek machte Ertl während des gemeinsamen Urlaubs auf Bali einen Antrag - und sie sagte Ja. Das verriet der 29-Jährige bei Instagram. Wir gratulieren ganz herzlich!
    hr/hop/cvm