TL Stegersbach, Profis

Die 96-Stanglpässe vom Dienstag

Unsere beliebte Rubrik "Kurz gek(l)ickt" heißt während des Trainingslagers "96-Stanglpässe" - schließlich haben wir unsere Zelte in Österreich aufgeschlagen und wollen dies auch namentlich mit unseren "Querpässen" vom Tag würdigen. Heute dabei: Schuften am Vormittag, Profis in Pose und eine Pause für ein Duo.

  • Schuften am Vormittag: Unsere Profis müssen diese Saison marschieren, fit sein und sich gegen Widerstände durchsetzen. Deswegen stand heute Vormittag ein Kraft-Ausdauer-Spielformen-Zirkel auf dem Programm, durch den sich unsere Spieler in Zweier-Teams durchkämpften. Dabei wurden unter anderem Schlitten gezogen, Medizinbälle übers Netz geworfen und Abschlüsse geübt. Nach fast zwei Stunden war Schluss und es ging zur Regeneration zurück ins Hotel.

  • Profis in Pose: In der zweiten Einheit des Tages stand dann erst einmal der Spaß im Vordergrund - ob beim Aufwärmen mit der "Dab-Dance"-Pose oder beim Kopf-Hand-Ball: es wurde viel gelacht! Zum Abschluss gab es dann noch ein 11-gegen-11 und nach etwas mehr als einer Stunde war das Training beendet. Am morgigen Mittwoch ist eine Einheit am Vormittag angesetzt, abends steht dann mit der Partie beim Grazer AK das dritte Trainingslager-Testspiel an.
Erst "Dab-Dance" für alle,...
...dann individuelle Jubelposen in kleinen Gruppen.

  • Pause für Duo: Ein Update gibt es von Walace, der bereits seit dem Testspiel gegen den TSV Hartberg kürzer treten musste, und Marvin Ducksch, der die Vormittagseinheit heute vorzeitig beendet hat. Bei beiden haben Untersuchungen eine Zerrung im Oberschenkel ergeben, sodass die zwei nun eine Pause vom Mannschaftstraining einlegen müssen. "Wir wollen da nichts riskieren", sagte Cheftrainer Mirko Slomka nach dem Training am Nachmittag.
    jb