Kids, Allgemeines

EDDIs Rudel unterwegs: Auf Entdeckertour zur Polizeireiterstaffel Hannover

30 Rudel-KIDS haben am Dienstagvormittag die Reiterstaffel deer Polizei Hannover besucht.

30 Jahre Erfahrung für neugierige KIDS
Am Dienstagvormittag trafen sich knapp 30 KIDS aus EDDIs Rudel zu einer Besichtigung der Reiterstaffel der Polizei Hannover. Herr Bode, der seit 30 Jahren bei der Reiterstaffel im Einsatz ist, führte die neugierige Gruppe über das Gelände und erklärte alles, was die Kinder wissen wollten.

Zunächst ging es in den Stall. Dort konnten die KIDS Ausbildungspferd Nepomuk und Max kennenlernen, streicheln und füttern. Herr Bode erklärte dabei alles Wichtige über die Haltung eines Pferdes, den Umgang und die Ausbildung mit den Tieren und die verschiedenen Pferdearten und - rassen. Die KIDS waren alle sehr interessiert dabei und hatten viele Fragen, die natürlich umfangreich beantwortet werden konnten. 

Auf dem Übungsplatz
Im Anschluss ging es zum Übungsplatz. Hier konnten die kleinen 96er zusehen, wie die Pferde trainiert werden, um für alle Situationen im Einsatz gut vorbereitet zu sein. Es wurden verschiedene Übungen gezeigt, um die Pferde an verschieden optische und akustische Reize zu gewöhnen. Einige KIDS waren sehr mutig und durften unter Anleitung selber Übungen mit Fahnen oder Rasseln bei den Pferden durchführen.

Rudelfahne für die Reiterstaffel
Als Geschenk an die Reiterstaffel gab es noch eine Fahne von EDDIs Rudel, die ab jetzt zum Training eingesetzt wird.

Zum Abschluss in die Sattelkammer
Abschließend konnten die KIDS noch in die Sattelkammer und dort auf einer Attrappe selbst im Sattel sitzen.  Alle Kinder zeigten großes Interesse und waren total begeistert vom Besuch der Reiterstaffel.
EDDIs Rudel freut sich schon auf den nächsten Besuch.