Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Donnerstag

Ein Duo steht vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining, Haraguchi siegt mit Japan und 96-Physiotherapeut feiert Geburtstag - lest hier unsere Kurznachrichten rund um 96 vom Donnerstag!

  • Duo vor Rückkehr: Bevor am Abend um 18 Uhr (im kommentierten Livestream unter hannover96.de/livestream) das Testspiel gegen Arminia Bielefeld im Eilenriedestadion angepfiffen wird, ging es für unsere Mannschaft am Vormittag noch einmal raus auf die Mehrkampfanlage. Linton Maina und Felipe waren ebenfalls mit auf dem Platz. Die beiden machten zunächst die 6-gegen-3-Spielform mit, ließen die intensivere Spielform zum Abschluss dann aber aus und spielten Fußballtennis. Sowohl Maina als auch Felipe sollen am Montag voll wieder einsteigen.

  • Erfolg für Haraguchi: Nachdem Japan zum Auftakt in die WM-Qualifikation bereits mit 2:0 gegen Myanmar gewonnen hatte, gab es nun den nächsten Erfolg. Im zweiten Spiel besiegten die Japaner die Mongolei mit 6:0. 96-Offensivmann Genki Haraguchi wurde in der 71. Minute eingewechselt. Im nächsten Quali-Duell trifft das japanische Nationalteam am Dienstag, den 15. Oktober, auf Tadschikistan.

  • Glückwünsche für Gniesmer: Unser 96-Physiotherapeut Steffen Gniesmer feiert heute seinen 54. Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles erdenklich Gute!
    jb

Schon gesehen?

  • Korb im Interview: Am vergangenen Spieltag sorgte Julian Korb für den wichtigen Führungstreffer beim Auswärtsspiel in Dresden - und das in bester Stürmermanier. Grund genug, um "Korbi" zum 96TV-Interview zu laden.  

  • 96plus-Laternenumzug: Für den guten Zweck: 96plus lädt zum bundesweit größten Laternenumzug. Los geht's am Dienstag, den 12. November, um 17 Uhr am Opernplatz.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.