96plus

96plus: 5400 Euro für die Clinic Clowns und "Balu und Du"

Gemeinsam stark! Dr. Christian Rosenkranz, Geschäftsführer von 96plus-Hauptpartner Clarios, hat zusammen mit 96plus-Leiter Mirko Woitschig zwei Schecks in Höhe von jeweils 2700 Euro an die Clinic Clowns Hannover und das Projekt "Balu und Du" vom Caritasverband Hannover übergeben. Die Spenden stammen vom 96plus-Laternenumzug.

Scheckübergabe in der HDI Arena: Clarios-Geschäftsführer Dr. Christian Rosenkranz (Mitte) und 96plus-Leiter Mirko Woitschig (links) zusammen mit Vertretern der Clinic Clowns Hannover und dem Projekt "Balu und Du".

Große Spende nach großem Laternenumzug
Das war wieder eine tolle, bunte Veranstaltung für Groß und Klein! Insgesamt 5500 Menschen begleiteten in diesem Jahr den großen 96plus-Laternenumzug am 12. November und machten diesen wieder zum größten Laternenumzug Deutschlands. 96plus-Hauptpartner Clarios hatte im Vorfeld der Veranstaltung für jedes teilnehmende Kind eine Zwei-Euro-Spende ausgelobt. Insgesamt 2700 Kinder folgten der Einladung und brachten ihre Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Freunde mit. Bei Dr. Christian Rosenkranz, Geschäftsführer von 96plus-Hauptpartner Clarios, sorgte das für große Freude. So ließ er sich auch nicht die Gelegenheit nehmen, gemeinsam mit 96plus-Leiter Mirko Woitschig jeweils einen Scheck in Höhe von 2700 Euro an Vertreter der Clinic Clowns Hannover und des Projekts "Balu und Du" vom Caritasverband Hannover zu übergeben.

"Aushängeschild der Landeshauptstadt"
"Dass dieses tolle Event mittlerweile ein Aushängeschild unserer Landeshauptstadt ist, zeigen die vielen glücklichen Kinder, die mit uns bis in die HDI Arena gelaufen sind", sagte 96plus-Leiter Woitschig. "Toll, dass unser Hauptpartner Clarios wieder für jedes mitgelaufene Kind eine Spende an zwei so wichtige Projekte geleistet hat. Das ist ein tolles Commitment mit 96plus und diesem Projekt, wofür wir sehr dankbar sind."

Die Clinic Clowns Hannover
Die Idee der Clinik Clowns wurde von Michael Christensen, Clown und Leiter des New Yorker "Big Apple Circus", entwickelt. 1985 trat er erstmals als Clown-Doktor in einer New Yorker Kinderklinik auf und war beeindruckt von der Wirkung des Spiels auf die kranken Kinder und das Personal. Seit 1996 sind die ersten Clinik Clowns in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) unterwegs. 2001 wurde der Verein Clinic Clowns Hannover gegründet, der mittlerweile mit 15 Clowns an neun Kliniken für Lacher sorgt.

Das Projekt "Balu und Du"
"Balu und Du" ist ein bundesweites Mentoringprogramm, das Grundschulkinder im außerschulischen Bereich fördert. Zusammen mit Kindern etwas Sinnvolles, etwas Schönes machen und Vorbild sein – das ist es, was einen "Balu" ausmacht. Bei "Balu und Du" verbringen junge Menschen Zeit mit Kindern, den "Moglis", und helfen ihnen als großer Freund, sich besser im Leben zurechtzufinden. Schwimmen lernen, Fahrrad fahren, Minigolf spielen, in der Sonne liegen und entspannen: "Balu" und "Mogli" genießen gemeinsam die willkommene Abwechslung und lernen voneinander, unabhängig vom hektischen Alltag der Kindeseltern.

96plus wird unterstützt durch seinen Hauptpartner Clarios.