Verein, Fußball, Leichtathletik, Allgemeines

NP Sportgala 2020: 96 mehrfach auf Podium!

Bei der Sportgala im Theater am Aegi konnten die Sportlerinnen und Sportler von Hannover 96 mehrmals jubeln und großartige Erfolge feiern. Leichtathletin Imke Onnen wurde zur Sportlerin des Jahres ausgezeichnet und 96-Legende Hans Siemensmeyer erhielt eine Ehrung für sein Lebenswerk. Außerdem gab es weitere Höhepunkte an diesem Abend...

Sportlerin des Jahres: Imke Onnen

Stark! Sportlerin des Jahres
Mit stolzen 21,1 % wurde 96-Hochspringerin Imke Onnen zur Sportlerin des Jahres gewählt. Trainiert von ihrer Mutter Astrid Fredebold–Onnen sprang sie 2019 bei der Leichtathletik–WM in Katar ihre persönliche Freiluftbestleistung von 1,94 Meter und belohnte sich mit einem 9. Platz im Finale.

Auch Platz 2 von 96 belegt
Auch der 2. Platz ging an Hannover 96. Anna–Lena Füllkrug (Frauenfußball) bekam beachtliche 16% der Stimmen. Die 22-Jährige ist in der Regionalligamannschaft der 96-Frauen mit 17 Treffern in elf Spielen die erfolgreichste Torschützin. Ihr persönlicher Saisonhöhepunkt waren sechs Tore im Spiel gegen TuS Büppel im Oktober vergangenen Jahres.

Sensationeller 3. Platz
Die Frauenfußballmannschaft erhielt 11% der Stimmen und erreichte somit den 3. Platz bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres - gefolgt von den Recken vom TSV Hannover–Burgdorf (Handball) und dem VFL Eintracht (Turn-Gruppe). Das Team um Trainer Lars Gänsicke und Marcel Geisenhainer ist vergangene Saison als Meister aus der Oberliga aufgestiegen und belegt aktuell Platz Zwei in der Regionalliga.

Weydandt ebenfalls auf Treppchen
Erfolgreiche 23% brachten den bulligen Stürmer auf den 2. Platz bei der Sportlerwahl des Jahres. Seit der Saison 2018/2019 gehört Weydandt zum Profiteam der 96er. Mit seinem Weg von der Kreisliga zum Bundesliga-Torschützen machte er sich als "Märchenstürmer" einen Namen. Im Jahr 2019 gelangen ihm neun Treffer bei 32 Profieinsätzen.

Ehrung für 96-Legende Siemensmeyer
Der Hannover 96–Bundesliga–Rekordschütze wurde von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil für sein Lebenswerk geehrt. Weil über Siemensmeyer: "Er zählt zu den ganz Großen des hannoverschen Sports und gilt als bester Spieler, den Hannover 96 jemals hatte." Der heute 79–jährige Hans Siemensmeyer ist mit 72 Bundesligatreffern Rekordtorschütze bei Hannover 96.