Profis

Lüttjes vom Tage: Die 96-News vom Mittwoch

Unsere Roten trainieren ein weiteres Mal regenerativ, zwei Spieler kehren ins Mannschaftstraining zurück und einer fehlt - lest hier unsere Kurznachrichten vom Mittwoch.

  • Ein weiterer Tag Regeneration: Aufgrund der langen Busfahrt nach dem Spiel in Würzburg am Montagabend und der sehr späten Ankunft an der HDI Arena, hat unsere Mannschaft heute noch einmal regenerativ trainiert. Für die Startelf vom 3:2-Sieg im DFB-Pokal-Erstrundenspiel bei den Würzburger Kickers ging es noch einmal aufs Fahrrad. Der Rest der Mannschaft übte währenddessen auf der Mehrkampfanlage. Ab morgen beginnt dann die gezielte Vorbereitung auf das erste Ligaspiel der Saison 2020/21 am Samstagmittag gegen den Karlsruher SC in der HDI Arena.

  • King und Elez wieder dabei: Kingsley Schindler, der fast zwei Wochen wegen Hüftproblemen hatte kürzertreten müssen, war heute mit auf dem Platz. Beim Spielersatztraining mischte unser Sommer-Neuzugang wieder voll mit. Auch Josip Elez, der zuletzt unter Adduktorenproblemen litt, konnte heute wieder komplett mittrainieren.

  • Einer fehlte: Tim Walbrecht hingegen fehlte heute auf der MKA. Tim ist grippal leicht angeschlagen und wurde deswegen heute sicherheitshalber noch einmal rausgenommen.

  • Pressekonferenz vor dem Ligastart: Vor dem Liga-Auftakt gegen den Karlsruher SC am Samstag in der HDI Arena (Anpfiff: 13 Uhr) beantwortet 96-Cheftrainer am Donnerstagmittag die Fragen der Journalisten. Die Pressekonferenz übertragen wir wie gewohnt live - ab 13.30 Uhr könnt Ihr via Facebook, YouTube und hier auf unserer Website dabei sein.

Schon gesehen?