Profis, Fans

#SiehtGutAus: Das sind unsere neuen Trikots für die Saison 2022/23

Hannover 96 hat am heutigen Mittwoch gemeinsam mit Ausrüster Macron die neuen Trikots für die Saison 2022/23 präsentiert.

"Für alle Geschmäcker etwas dabei"
Begleitet wurde die Präsentation der neuen Spielkleidung durch den Spot, der das diesjährige Motto #SiehtGutAus mit etwas Humor und Augenzwinkern zum Ausdruck bringt. "Wir sind stolz, wieder eine Trikotkollektion vorstellen zu können, bei der für alle Geschmäcker etwas dabei ist und die, wie wir finden, eben einfach gut aussieht", erklärt Pascal Helle, Leiter Merchandising & Lizenzen bei Hannover 96. "Natürlich hoffen wir sehr, dass viele Fans das genauso sehen und unsere Vorfreude auf die neue Saison teilen." Vorgestellt wurden das Heimtrikot im klassischen 96-Rot, das in Schwarz gehaltene Auswärtsjersey und das Ausweichdress in Mintgrün.

Trikots nachhaltig produziert - Preise bleiben konstant
Wie im Vorjahr spielt auch diesmal der Nachhaltigkeitsaspekt bei der Kollektion wieder eine große Rolle. Alle Trikots für die Saison 2022/23 werden erneut aus 13 0,5-Liter-Plastikflaschen hergestellt. "Damit leisten wir gemeinsam mit unserem Ausrüster Macron einen kleinen, aber wichtigen Beitrag für die Umwelt", sagt Pascal Helle und fügt hinzu: "Dieses Produktionsverfahren ist allerdings auch aufwendiger als konventionelle Herstellungsverfahren. Dennoch haben wir uns bewusst dazu entschieden, die Trikotpreise auch in dieser Saison konstant zu halten." Erwachsenentrikots kosten also weiterhin 79,96 Euro, Kindertrikots 59,96 Euro. Das Kidsset (Heimtrikot und Hose, 1 bis 6 Jahre) liegt bei 69,96 Euro, das Babyset (Heimtrikot und Hose, 3 bis 12 Monate) bei 59,96 Euro.

Ab sofort erhältlich
Die neuen Trikots gibt es ab sofort im Fanshop an der HDI Arena sowie im Onlineshop unter shop.hannover96.de. Die ersten 1500 Trikots sind bereits geliefert. Die nächste Charge trifft voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen in Hannover ein. Unter Umständen kann eine Lieferung somit sieben bis zehn Werktage nach Bestelleingang dauern. Alle Trikots sind im Onlineshop vorbestellbar.

Anti-Rassismus-Botschaft in allen Trikots

Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikot sind zudem allesamt am Kragen, Ärmel und Saum dunkler abgesetzt. Die Eco-Mesh-Einsätze fördern vor allem die Atmungsaktivität auf und neben dem Platz und sorgen zeitgleich für einen ganz besonderen Style und angenehmes Tragegefühl. In allen drei Modellen der neuen Kollektion auf dem Silikon-Innenband ist die unmissverständliche Aufschrift "YES TO FOOTBALL, NO TO RACISM" aufgedruckt. Mit viel Liebe zum Detail ist am unteren Saum eine schwarz-weiß-grüne Flagge eingearbeitet.

"Leicht und äußerst atmungsaktiv"
"Eine langjährige Partnerschaft wie mit Hannover 96 macht es möglich, eine Trikotkollektion zu entwickeln, die die optische DNA des Klubs wiederspiegelt und gleichzeitig stilistische Innovation und Raffinesse verkörpert", erklärt Oliver Weber, Sports Marketing Manager bei Macron. "Alle drei Trikots haben eine schmale Passform. Sie bestehen hauptsächlich aus Eco-Softlock-Gewebe mit Eco-Mesh-Einsätzen und sind dadurch besonders leicht und äußerst atmungsaktiv. Besonders wichtig ist uns die Nachhaltigkeit, für die die Trikots stehen, und wir sind davon überzeugt, dass auch die Fans von Hannover 96 dies schätzen werden."

Die neuen 96-Trikots im Einzelnen:

  • Das Heimtrikot im klassischen 96-Rot
    Mit dem neuen Heimtrikot bleibt 96 sich treu, der 96-Rotton findet sich auch dieses Jahr wieder. Der sublimierte Verlauf auf der Brust sorgt für Dynamik und wurde ebenfalls im Prägeverfahren auf der Rückseite des Heimtrikots eingearbeitet.

  • Schwarz-weiß-grünes Auswärtstrikot
    Das in Schwarz gehaltene Auswärtstrikot mit durchgängigen weiß-grünen Punkten betont einmal mehr die 96-DNA. Um diese gleich doppelt zu unterstreichen, wurden im Rundhalskragen sowie an den Ärmeln schwarz-weiß-grüne Balken eingearbeitet. Der Saum ist in Grau gehalten, um so einen Übergang zum kompletten Dress inklusive Hose und Stutzen herzustellen.

  • Frisches Ausweichtrikot
    In einem frischen Mintgrün kommt das Ausweichtrikot daher. Geprägte Diagonalstreifen machen das Trikot dynamisch. Auch hier sind die beiden Eco-Mesh-Einsätze in Schwarz gehalten und sorgen damit für einen noch größeren Komfort in Punkto Atmungsaktivität und Style.
Sei Muroya, Louis Schaub und Julian Börner in den neuen 96-Trikots (Foto: 96/Redaktion)