Kids

Hannover 96 begrüßt 500. Baby im AKH Celle

Am 10. Juni 2012 ist um 1:11 Uhr im Allgemeinen Krankenhaus Celle das 500. Baby des Jahres 2012 geboren. Die kleine Merle war bei ihrer Geburt 50 cm groß und wog 3090g. Die stolze Mutter der Kleinen heißt Jacqueline Hesse und kommt aus Celle.

96 von Geburt an
Der Fußballbundesligist Hannover 96, seit 2009 Partner der Frauenklinik des AKH Celle, gratulierte der glücklichen Mutter herzlich zur Geburt ihres ersten Kindes und überbrachte einige 96-Fanartikel nebst einer Mitgliedschaft. Lautstarkes Schreien für 96 hat Merle während des Fototermins schon einmal kräftig geübt.

Erstversorgung auf höchstem Niveau
Jährlich werden im AKH Celle zirka 1.400 Kinder geboren. Die Versorgung von Mutter und Kind durch das medizinische Fachpersonal findet auf höchstem Niveau statt. Entbindungs- und Kinderklinik am Celler Klinikum betreiben gemeinsam ein sogenanntes "Perinatalzentrum Level 1" der höchsten Versorgungsstufe. Dieses bedeutet, dass im stationären Bereich sowohl Schwangere und Neugeborene mit speziellen Problemen, als auch kleinste Frühgeborene oder Mehrlinge auf hohem Niveau betreut werden. Tür an Tür arbeiten hier Geburtshelfer, Narkoseärzte, speziell ausgebildete Kinderärzte, Hebammen, Fachpflegekräfte und Psychologen rund um die Uhr im Team zusammen.

 
Das Gratulationsteam für Mutter Jacqueline Hesse und Merle: Andrea Mandohi, Assistenzärztin, Juliana Gekas, Oberärztin der Frauenklinik und Björn Pollmann, Hannover 96.