Barrierefreies Stadion

Um allen 96-Fans einen unbeschwerten Besuch in der HDI Arena ermöglichen zu können, haben wir auch spezielle Bereiche für Menschen mit Behinderungen. Hier findet Ihr alle Infos zum barrierefreien Stadionerlebnis.

Stadionkarten

In der HDI Arena gibt es für Menschen mit Behinderung sowohl Steh- als auch -sitzplätze. Die überdachten Rollstuhlplätze befinden sich in den Blöcken O1 und O8 auf der Osttribüne sowie hinter den Blöcken S1-S3 auf der Rollstuhlrampe der Südtribüne (12 Euro, inklusive Begleitperson). Die Begleitperson ist zur Betreuung des Behinderten mit im Stadion und hat freien Eintritt, der zur Verfügung gestellte Sitzplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rollstuhlfahrer. Es besteht bei diesem Platz kein Anspruch auf eine uneingeschränkte Sicht auf das Spielfeld, die Begleitperson kann aber auch hinter dem Rollstuhlfahrer stehen. Seit 2013/14 benötigt die betreuende Person keine zusätzliche Eintrittskarte mehr, da diese automatisch in das Ticket des Rollstuhlfahrers mit inbegriffen ist.

Formular für Rollstuhl-Tageskarten

Neben den Plätzen für Rollstuhlfahrer gibt es in der HDI Arena 15 Blindensitzplätze im Block O8 mit Live-Spielkommentar (Eintrittspreis: 12 Euro). Die Live-Reporter sitzen inmitten der Sehbehinderten und bieten diesen 90 Minuten lang detaillierte Erklärungen zum Spielgeschehen. So können auch blinde Fans das Spiel der Roten vor ihrem "geistigen Auge" sehen und gleichzeitig die echte Live-Atmosphäre genießen. Hannover 96 stellt die technische Ausrüstung für diesen Service zur Verfügung.

Formular für Sehbehinderten-Tageskarten

Folgende Personen können nach Vorlage des entsprechenden Ausweisdokumentes eine ermäßigte Karte erwerben: Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte. Schwerbehinderte können mit Anspruch auf eine Begleitperson (B im Ausweis). Die Karten können über unsere Ticket-Hotline, in den beiden Fanshops und über den Ticket-Onlineshop gebucht werden.

Servicecenter:

Ihr erreicht uns von Mo.-Do. von 9 bis 18 Uhr und am Freitag von 9 bis 16 Uhr.
Telefon: 01806 - 189600 (max. 0,20 Euro aus dem Festnetz, Mobilfunk 0,60 Euro)


Parkplätze

Personen mit dem "Sonderparkausweis für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung" werden wie bisher von der Polizei und dem Ordnungsdienst zum Parkplatz (P4) des Landessportbundes (LSB) am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg durchgelassen. Von dort ist der Behindertenzugang am Eingang Süd (Eintrittskarten für die Blöcke S1-9, S10-16, O5-8 und O14-17) gut zu erreichen. Personen mit dem "Sonderparkausweis für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung" können auch auf dem Parkplatz (P2) am Schützenplatz parken, um den Behinderteneingang Nord/Ost (Eintrittskarten für die Blöcke N1-8, N10-19, W1-7, O1-4, O10-13) zu nutzen.

Parkplatzübersicht HDI Arena

Sanitäranlagen

Sowohl im Nordunterrang, als auch im Südunterrang gibt es fünf Behindertentoiletten.  Zudem finden sich in unmittelbarer Nähe der Rollstuhlfahrerplätze drei weitere Toiletten. 


Behindertenfanbeauftragter

Detlef Kühne

01525 3663551