Aktuelle Auswärtsinfos

Liebe 96-Fans,

am Sonntag, den 21. Mai 2017, ist es soweit: Unser Team ist zum Saisonfinale beim SV Sandhausen zu Gast (Anpfiff: 15.30 Uhr). Hier erhaltet Ihr vor dem Auswärtsspiel alle aktuellen Infos von der Fanbetreuung.

  • 1. Fanutensilien

    Genehmigte Fanutensilien:

    • 2 Megaphone
    • 3 Trommeln (einseitig offen/einsehbar)
    • 5 Schwenkfahnen (über 1,50 Meter Stocklänge und nach Vorlage des Personalausweises)
    • diverse kleine Fahnen (bis 1,50 Meter Länge)
    • diverse Zaunfahnen (nur solange Platz im Block B1 vorhanden ist)

    Verbotene Materialien:

    • Alles, was gegen die gültige Stadionordnung verstößt.
    • Pyrotechnik
    • Doppelhalter
    • Blockfahnen

  • 2. Sonstige Informationen

    • Stadionöffnung: 13.30 Uhr
    • Gästekasse: Es wird keine Gästekasse mehr geben.
    • Promillegrenze: Fans mit Ausfallerscheinungen kann der Zutritt verwehrt werden.
    • Speisemitnahme: Nein
    • Getränkemitnahme: Ja, ein 0,25 Liter Tetra Pak
    • Zahlungsmöglichkeiten im Gastbereich: Die Bezahlung ist mit Bargeld möglich.
    • Rucksackmitnahme: Nein
    • Rucksackabgabe: Es gibt eine kleine Abgabestation mit sehr begrenzter Kapazität.
    • Digitalkameramitnahme: Ja, für den privaten Gebrauch. Keine Profikameras

  • 3. Anreise

    Mit dem Fanbus:

    • Alle Fanbusse nach Sandhausen sind ausverkauft!
    • Abfahrtsort: Nordostbereich der HDI Arena, Hannover
    • Abfahrtszeit: 7 Uhr
    • Hier findet Ihr alle Infos zu den Fanbussen!

    Mit dem Sonderzug:

    • Auch der Sonderzug ist bereits restlos ausverkauft.
    • Alle Informationen dazu bekommt Ihr von Eurem Ansprechpartner des Fanclubs.

    Mit dem Auto oder Bus:

    • Bei Anreise aus Süden (Karlsruhe) oder Norden (Frankfurt), wie auch aus Osten (Heilbronn) bitte die Ausfahrt der A 5 Walldorf/Wiesloch benutzen.
    • Danach in Richtung Walldorf/Heidelberg/Sandhausen. Wenn Sie an Walldorf vorbei sind, die Ausfahrt Sandhausen-Süd zu den Parkplätzen "Sandhäuser Höfe" benutzen.

    Anreise mit dem Bus

    • Linie 720/721 des VRN
    • Die Haltestelle Sportzentrum befindet direkt vor dem Stadion.
    • Weitere Auskünfte auch über den Verkehrsverbund-Rhein-Neckar.

    Anreise mit der Bahn:

    • Fahrt bitte bis zum Bahnhof St.Ilgen/Sandhausen.
    • Danach mit den Shuttlebussen bis zur Haltestelle Sportzentrum.
    • Weitere Informationen findet Ihr unter www.vrn.de.

    Hinweis zur Verkehrslenkung bei Heimspielen des SV Sandhausen

    • Nach dem Aufstieg des SV Sandhausen in die 2. Fußball-Bundesliga musste der bestehende Verkehrslenkungsplan erweitert werden. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Beachtung dieser verkehrsrechtlichen Anordnung.
    • Die bisherige Sperrung der Hauptstraße bei Heimspielen zwischen Einmündung "Am Forst" und "Neuem Wasserwerk" bleibt auch weiterhin bestehen. Eine Durchfahrt der Hauptstraße von der Abfahrt "Sandhausen-Süd" (Hundeverein) ist für Anwohner der Jahnstraße oder des Sportzentrums sowie für Sportler/innen von Heim- und Gastmannschaften ab sofort nicht mehr möglich. Die Zufahrt zur Hardtwaldhalle oder den Sportanlagen ist von der Hauptstraße aus Richtung "Ortsmitte" nur noch über den Alten Postweg - Lattweg - zur Jahnstraße möglich. Die Jahnstraße bleibt zwischen Hauptstraße und Hardtwaldhalle für den Straßenverkehr in beiden Richtungen gesperrt.
    • Neu aufgenommen wurde die Regelung, dass die Straße "Am Forst" bei den Heimspielen zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung L 598 erklärt wurde.
    • Die Verkehrslenkungsmaßnahmen gelten ca. vier bis fünf Stunden vor Spielbeginn des SVS und enden ca. zwei Stunden nach Spielschluss.
  • 4. Stadionplan

  • 5. Barrierefreies Stadionerlebnis

    Behindertenfanbeauftragte:

    Hier gibt's alle Informationen für ein barrierefreies Stadionerlebnis!

Wir freuen uns, dass Ihr unsere Mannschaft auswärts unterstützt und wünschen Euch allen eine gute und angenehme An-und Abreise sowie einen schönen Aufenthalt im Stadion!