Liebe 96-Fans,

am Freitag, den 6. März 2020, sind wir um 18.30 Uhr beim 1. FC Nürnberg zu Gast. Hier erhaltet Ihr vor dem Auswärtsspiel alle aktuellen Infos von der Fanbetreuung.

  • 1. Fanutensilien

    Genehmigte Fanutensilien:

    • 3 Megafone (inkl. Wechselbatterien)
    • 10 große Schwenkfahnen in Block 25a
    • 5 Trommeln (unten offen, einsehbar mit je einem Satz Trommelstöcke)
    • Fahnen mit Stocklänge bis zu 2 Meter (Leerrohr aus PVC) – unbegrenzt
    • Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden) – unbegrenzt
    • Doppelhalter aus Stoff bis 2 Meter Stocklänge - unbegrenzt

    Verbotene Materialien:

    • Alles, was gegen die gültige Stadionordnung verstößt.
    • Gegenstände und/oder Medien mit einem rassistischen, fremdenfeindlichen, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden sowie rechts- und/oder linksradikalen Inhalt; Entsprechendes gilt insbesondere für Kleidung (z.B. mit Schriftzügen und/oder Symbolen wie: Thor Steinar, Consdaple, HoGeSa, GnuHonnters, Masterrace etc.)
    • Pyrotechnik
  • 2. Sonstige Informationen

    • Stadionöffnung: 17 Uhr
    • Gästekasse: Es wird eine Tageskasse am Gästeeingang geben, diese wird zur Stadionöffnung um 17 Uhr geöffnet.
    • Hinweis: Bitte beachtet, dass im Stehblock beim Verlassen Kontrolleinlasskärtchen ausgegeben werden, welche bei Wiederbetreten des Blockes (Eintrittskarte wird erneut benötigt) beim Ordnungsdienst abgegeben werden müssen.
    • Promillegrenze: Erkennbar alkoholisierte Personen sind von der Veranstaltung ausgeschlossen. Als erkennbarer alkoholisierter Einfluss gilt jedenfalls ein Alkoholisierungsgrad von 0,8 Promille und mehr.
    • Speisemitnahme: Nein.
    • Getränkemitnahme: Das Mitführen von eigenen und mitgebrachten Getränken ist nur in nicht alkoholischen TetraPak-Verpackungen bis zu einer Größe von 0,5 Liter pro Person erlaubt.
    • Zahlungsmöglichkeiten im Gastbereich: Im Gastbereich kann nur mit Bargeld gezahlt werden.
    • Rucksackmitnahme: Kleinere, übersichtliche Rucksäcke oder auch Gürteltaschen dürfen mitgeführt werden (können unentgeltlich auch am Gästeeingang deponiert werden), werden aber natürlich kontrolliert.
    • Rucksackabgabe: Größere Rucksäcke oder Taschen müssen am Gästeeingang abgegeben werden.
    • Digitalkameramitnahme: Das Mitführen von Fotoapparaten, Videokameras o.ä. Medien bis zu einer Länge von 15 Zentimeter inklusive Objektiv ist zur rein privaten Nutzung erlaubt.
    • Rauchen: Es gibt kein Rauchverbot im Gästeblock.
  • 3. Anreise

    Mit dem Fanbus:

    Mit dem PKW/Gäste-Parkplatz:

    • Für alle Fanbusse (15 Euro) und Pkw-Fahrer (4 Euro) empfehlen wir den Parkplatz "Große Straße". Der Parkplatz ist ab der Autobahn (Kreuz Nürnberg oder BAB-Ausfahrt N-Fischbach) über das Verkehrsleitsystem beschildert. Einfach der Beschilderung "Gäste" folgen.
    • Der Fußweg zum Gästeeingang beträgt etwa 10 bis 15 Minuten.
    • Eine Umwelt-Plakette wird nicht benötigt.

    Mit der Bahn:

    • Mit Regelzügen anreisende Gästeanhänger werden im Hauptbahnhof von der Bundespolizei in die U-Bahn (Linie 1 in Richtung Langwasser-Süd) geführt. Ausstiegspunkt ist der Haltepunkt "Messe". Danach geht es über den Messeparkplatz in Richtung Große Straße, von wo der Fußweg zum Gästebereich des Stadions ausgeschildert ist.
    • Die Eintrittskarte berechtigt vor und nach dem Spiel zur Nutzung der U-Bahn.
    • Der Laufweg von der U-Bahnstation zum Gästeeingang des Stadions beträgt ca. 15 Minuten.
  • 4. Stadionplan

  • 5. Barrierefreies Stadionerlebnis

    Behindertenfanbeauftragte:

    Hier findet Ihr alle Infos für ein barrierefreies Stadionerlebnis!

  • Pilotprojekt "Spieltagsnachbereitung"

    Mit Beginn der neuen Saison ist an einigen Standorten der 2. Liga ein Pilotprojekt zur Spieltagsnachbereitung gestartet. Hannover ist als einer der Pilotstandorte für Auswärtsspiele ausgewählt worden.

    So funktioniert's:
    Über einen Online-Fragebogen erhalten Fans jeweils bis zu drei Tage nach einem Spiel die Möglichkeit, ihre positiven wie auch negativen Eindrücke vom Spieltag zu schildern. Ergänzend werden u.a. die Polizei, die Funktionsträger des Klubs und des Sicherheitsdienstes sowie das Fanprojekt gebeten, nach einem Spieltag zurückzumelden, ob es Ihrer Meinung nach einen schwerwiegenden Vorfall zwischen Fans und Sicherheitskräften gegeben hat. Aus der Gesamtheit dieser Rückmeldungen sollen Konflikte identifiziert und auf diese Weise der Bedarf nach einem moderierten Austausch der beteiligten Konfliktparteien ermittelt werden. Der jeweilige Projektkoordinator entscheidet anhand definierter Kriterien, ob ein solcher Austausch (=vertiefende Spieltagsnachbereitung) erforderlich ist. Ziel ist die Schaffung von gegenseitigem Verständnis durch die Aufarbeitung der Konfliktsituation. Im Idealfall können mit der Beteiligung von Fans und Sicherheitskräften einvernehmliche Lösungen für die Zukunft erarbeitet werden.

    Hannover 96 nimmt an der Nachbereitung für Auswärtsspiele teil. Es können alle interessierten Besucherinnen und Besucher des jeweiligen Auswärtsspiels teilnehmen. Hier geht's zur Umfrage.

    Die Umfrage erfolgt selbstverständlich anonym.

Wir freuen uns, dass Ihr unsere Mannschaft auswärts unterstützt und wünschen Euch allen eine gute und angenehme An- und Abreise sowie einen schönen Aufenthalt im Stadion!