Aktuelle Faninfos

Stadiontore öffnen zwei Stunden vor Spielbeginn
Der Einlass in die HDI Arena erfolgt an Heimspieltagen zwei Stunden vor Anpfiff. Es wird intensive Kontrollen geben, die die Sicherheit aller Gäste im Stadion gewährleisten, jedoch auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Um nicht zu riskieren, dass zum Anpfiff noch Zuschauer vor der Zutrittskontrolle warten, bittet der Klub alle Stadionbesucher, für die Anreise und den Einlass in die HDI Arena mehr Zeit als bisher einzuplanen! Um die Kontrollen zu erleichtern und zugleich die Wartezeiten an den Eingängen möglichst kurz zu halten, empfiehlt Hannover 96, auf die Mitnahme größerer Taschen und Rucksäcke zu verzichten.

Hannover 96 weist zudem darauf hin, dass die Eintrittskarten zum Spiel als Fahrschein ab 3 Stunden vor Spielbeginn im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) gelten.

Verstärkte Kontrollen
Hinweis für alle Fans: Hannover 96 wird auch weiterhin an Heimspieltagen intensive Kontrollen von Ticket-Ermäßigungsnachweisen durchführen. Laut den Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) sind Ermäßigungsnachweise beim Stadionzutritt mitzuführen sowie auf Anfrage der Ordner vorzuzeigen. Wird dieser nicht mitgeführt, beziehungsweise ist der Nachweis nicht gültig, kann der Zutritt zum Stadion verweigert werden, der zurückgewiesene Kunde hat keinen Anspruch auf Schadensersatz. Zuwiderhandlungen können mit einem Verweis aus dem Stadion sowie mit einer Strafanzeige geahndet werden. Deshalb an dieser Stelle noch einmal der Hinweis an alle Stadionbesucher, sich im Vorfeld ein für sie berechtigtes Ticket zu kaufen. Sollten Gäste dennoch im Besitz einer ermäßigten Karte ohne Berechtigung sein, kann das Ticket an den "Aufwerterkassen" der Kassenanlage Nord und Süd entsprechend angepasst werden.

Rucksäcke nur in DIN A4-Größe
Es dürfen keine größeren Rucksäcke oder größere Taschen mit in die HDI Arena gebracht werden. Wer dergleichen mit sich führt, kann damit leider nicht auf das Stadiongelände gelassen werden. Erlaubt ist Handgepäck von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297 x 210 mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 Zentimeter. Wir bitten alle Fans, dies zu beachten, denn auch eine Hinterlegung im oder am Stadion ist nicht möglich.

Banner bis zu 24 Stunden vor Spielbeginn anmelden
Für Banner, Transparente und Spruchbänder an Spieltagen in der HDI Arena gibt es von sofort an, startend mit dem Spiel gegen den FC Augsburg, neue, klar definierte Regeln: Diese müssen künftig bis 24 Stunden vor Anpfiff über die 96-Fanbeauftragten zur Genehmigung angemeldet und vor der Stadionöffnung kontrolliert auf das Gelände gebracht werden. Nach wie vor behalten wir uns das Recht vor, Text, Anzahl und Inhalt der Banner durch den Ordnungsdienst oder den Sicherheitsbeauftragten zu prüfen, auch um zu verhindern, dass letztlich Ansprüche Geschädigter gegen Hannover 96 geltend gemacht werden können. Diffamierungen, Beleidigungen oder diskreditierende Anspielungen werden auf Bannern, Transparenten und Spruchbändern nicht geduldet.