Anfahrt & Parken

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln - hier findet Ihr eine Übersicht über alle Parkmöglichkeiten sowie die Anfahrtswege zur HDI Arena.

Anfahrtsweg mit dem Auto/Bus:

  • A2 aus Richtung Dortmund Ausfahrt Hannover-Herrenhausen

    • weiter Richtung City der Ausschilderung zur HDI Arena folgen

  • A2 aus Richtung Berlin Ausfahrt Hannover-Herrenhausen

    • weiter Richtung City der Ausschilderung zur HDI Arena folgen

  • A7 aus Richtung Hamburg / Bremen bis Kreuz Hannover Nord

    • hier auf die A 352 oder 354 Richtung Dortmund einfädeln
    • Hannover Herrenhausen abfahren auf die B 6 (Westschnellweg)
    • abfahren Richtung Zentrum
    • halbrechts auf den Königsworther Platz einbiegen
    • weiter dem Straßenverlauf (Leibnizufer, Friedrichswall) der Ausschilderung "zur HDI Arena" folgen

  • A7 aus Richtung Kassel

    • die A 7 bei der Ausfahrt Hannover-Anderten verlassen
    • weiter auf der B 65 Richtung Hannover der Ausschilderung "zur HDI Arena" folgen

Hinweis: An den Spieltagen werden im Stadion-Nahbereich jeweils drei Stunden vor Spielbeginn Verkehrssperren eingerichtet, die bis circa eine Stunde nach Spielende aufrechterhalten werden. Daher solltet Ihr bei der Anfahrt unbedingt der Beschilderung folgen. Gesperrt ist unter anderem das Arthur-Menge-Ufer, eine Zufahrt über die Ausfahrt Hildesheimer Straße / Rudolf-von-Bennigsen-Ufer ist also nicht möglich.

Hier gibt es alle Informationen zu Parkplätzen:

  • Parkplätze PKW

    Auf dem Schützenplatz direkt am Stadion gibt es ca. 3000 Stellplätze, die Ihr für ein Entgelt von vier Euro nutzen könnt. Zahlen könnt Ihr direkt bei den Ordnern auf dem Parkplatz, die Zufahrten zum Schützenplatz sind durch Leuchttafeln gesondert ausgeschildert.

    Wir bitten alle Besucher der Heimspiele (insbesondere bei Abendspielen) ausreichend Anfahrtszeit einzurechnen. Zudem kann die Anzahl der Parkmöglichkeiten abhängig von anderen Veranstaltungen auf dem Schützenplatz schwanken. Besucher sollten dies bspw. während des Frühlings- oder Oktoberfestes beachten.

    Alternativ bietet Euch Eure Eintrittskarte die Möglichkeit, das Park & Ride-Angebot zu nutzen.

  • Parkplätze Bus

    Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Die Anfahrt erfolgt über den Stadtteil Ricklingen, über den Ihr dann über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg gelangt.

  • Behindertenparkplätze

    Personen mit dem "Sonderparkausweis für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung" werden wie bisher von der Polizei und dem Ordnungsdienst zum Parkplatz (P4) des Landessportbundes (LSB) am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg durchgelassen. Von dort ist der Behindertenzugang am Eingang Süd (Eintrittskarten für die Blöcke S1-9, S10-16, O5-8 und O14-17) gut zu erreichen.

    Personen mit dem "Sonderparkausweis für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung" können auch auf dem Parkplatz (P2) am Schützenplatz parken, um den Behinderteneingang Nord/Ost (Eintrittskarten für die Blöcke N1-8, N10-19, W1-7, O1-4, O10-13) zu nutzen.

    Hinweis: Der oben genannte Sonderparkausweis ist nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte gültig!

Parkplatz HDI Arena

  • Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Für alle Heimspiele von Hannover 96 gilt das GVH-Kombiticket als Eintrittskarte und Fahrausweis in Bussen, Bahnen und Zügen (Regional- und S-Bahnlinien) des GVH (Großraum-Verkehr Hannover).

    Die Eintrittskarten gelten ab jeweils drei Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis. Zur HDI Arena fahren die Straßenbahnlinien 3, 7 und 9 (Haltestelle Waterloo), die Straßenbahnlinien 3, 7, 17 (Haltestelle Stadionbrücke) und die Buslinien 100/200 (Haltestelle HDI Arena).

    Zuschauer mit Tickets für den Eingang Nord (Blöcke N1-8, N10-19, W1-7, O1-4, O10-13) und den Eingang Ost (Tickets für den Business- und Logenbereich sowie Medienvertreter) werden die Bahnlinien 3, 7, 9 bis zur Station Waterloo empfohlen. Von dort aus sind es circa sieben Minuten Fußweg zur HDI Arena.

    Besucher mit Tickets für den Eingang Süd (Blöcke S1-9, S10-16, O5-8, O14-17), Eingang West (Blöcke W10-19) und Eingang Gästefans (S17-19) werden die Bahnlinien 3, 7, 17 bis zur Station Stadionbrücke empfohlen, Fußweg circa sieben Minuten.

    Ihr könnt Eure Anreise mit der Deutschen Bahn sowie mit dem GVH zur HDI Arena planen.

    Anreisemöglichkeiten im Vergleich bei Green Mobility!

Regional- und S-Bahnen Großraumverkehr Hannover