Das Konzept von EDDI-VEREINT

Die Förderung der Jugendarbeit von regionalen Fußballvereinen sowie die Vernetzung von Schule und Verein – das sind die Hauptanliegen des Partnerschaftsprojekts EDDI-VEREINT. Hier gibt es alles Wissenswerte!

Hintergrund
Im Rahmen der 96-Fußballschule sowie vieler anderer Aktionen wird der Kontakt zu Jugendvereinen aus der Region gepflegt. Diese Zusammenarbeit soll durch das Projekt intensiviert werden. Nach der Etablierung des Jugendprojekts "EDDI macht Schule" ist die Initiierung eines weiteren Partnerschaftsprogramms mit hiesigen Jugendmannschaften ein weiterer Schritt, um die Verankerung von Hannover 96 in der Region zu symbolisieren.

Ziele des Projekts

  • Förderung der Jugendmannschaften von Fußballvereinen im Umkreis Hannover
  • Vermittlung von Fachwissen an Jugendtrainer der Partnervereine
  • Vernetzung von Schule und Verein
  • Begeisterung für Bewegung, Fußball und Hannover 96

Partnerschaftsinhalte

  • Trainerfortbildungen bei Hannover 96
  • Teilnahme am Wettbewerb "Einlaufen mit den Stars"
  • Kontaktvermittlung zu Kooperationspartnern wie NFV, Fanprojekt Hannover, Experten zu den Themen Rassismus und Diskriminierung
  • Willkommenspaket mit Partnerschaftsplakette, 96-Trikot und Mannschaftsposter für die 96-Fanecke im Clubheim
  • Vergünstigter Eintritt für die Jugendabteilungen für Heimspiele von Hannover 96

Nachhaltigkeitsprinzip
Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten, sollen die Vereine in regelmäßigen Abständen Nachweise folgender Säulen und somit der Qualität ihrer Jugendarbeit dokumentieren:

  • Teilnahme an Trainer-Qualifizierungsmaßnahmen durch den NFV und/oder Hannover 96
  • Vernetzung von Verein und Schule (Fußball-AGs in Schulen, gemeinsame Fußballturniere)
  • Kooperation im Rahmen der 96-Fußballschule (Austragungsort der Fußballschulen-Camps)