Tischtennis

Was ist los in der Tischtennisabteilung von Hannover 96? Was wird über die Tischtennis-Teams von 96 berichtet? Welche Termine stehen an? All dieses und mehr findet ihr hier.


Tischtennis bei Hannover96...
...das bedeutet, eine Sportart in Geselligkeit zu betreiben, die Jede und Jeder erlernen kann. Und das praktisch sein ganzes Leben lang.

In unserer Angebotspalette bieten wir von Anfängern über Hobby- bis zu HochleistungspielerInnen eine jeweils geeignete Trainingsmöglichkeit. Neben unseren Hauptschwerpunkten, dem Punktspielbetrieb und dem dafür nötigen Training sowie Training und Ausbildung von Jugendlichen, möchten wir auch Tischtennis als Senioren- und Gesundheitsport ausbauen. Bei uns gibt es ältere, jüngere, größere, kleinere, dickere, dünnere, langhaarige, kurzhaarige, Mädchen/Jungs, Damen/Herren; kurzum bei uns können sich alle wohl fühlen soweit sie unseren schönen Tischtennissport mögen.

Wettkampfbetrieb für jede Leistungsstufe 

Unsere im Jahr 2004 gegründete Tischtennis-Abteilung ist die jüngste Abteilung im Verein. Seitdem können wir uns über eine rasante Aufwärtsentwicklung freuen. Mittlerweile zählen wir zu den größten Tischtennis-Abteilungen in Niedersachsen.

Der Wettkampfsport nimmt bei uns einen besonderen Stellenwert ein. In jeder Altersstufe und je nach individueller Leistungsstärke können die Mitglieder in den unterschiedlichsten Mannschaften auf Punktejagd gehen. 

Tischtennis für Jedermann

Natürlich bieten wir nicht nur allen Wettkampfsportlern eine Möglichkeit zum Tischtennis spielen, sondern auch alle Hobbysportler, die einfach nur den Spaß am Tischtennis genießen und ohne "Punktestress" spielen möchten, sind bei uns jederzeit herzlich Willkommen. Ob Anfänger oder ambitionierter Spieler, alt oder jung, klein oder groß, Mann oder Frau - alle können bei uns die Freude am Tischtennis entdecken. Sportkleidung, Schläger und gute Laune, mehr braucht man nicht, um Spaß bei uns zu haben.

Jugendarbeit bildet Schwerpunkt

Ein Schwerpunkt unserer Abteilung liegt in der Jugendarbeit. Unter der fachlichen Anleitung von lizenzierten B- und C-TrainerInnen werden die Kinder und Jugendlichen behutsam aber zielstrebig an den Sport herangeführt. Mehrere Wettkampfmannschaften unterschiedlicher Stärke stehen den Kindern für einen Einstieg bereit.

Neben der sportlichen Ausbildung steht auch der Gemeinschaftscharakter im Vordergrund. Feierlichkeiten, wie Grillfeste oder Weihnachtsfeiern, werden ebenso organisiert wie regelmäßig stattfindende Jugendfreizeiten, auf denen neben dem Tischtennissport die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.


Kontakt

Hans Teille

Abteilungsleiter

0177.7437256

Marko Heuer

stellv. Abteilungsleiter

0177.3232087