Pressekonferenz

"Power und Energie besser auf den Platz bringen"

Vor der Partie beim 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag spricht Daniel Stendel über den Gegner, das Personal und die Marschroute für die Begegnung. Seht hier die komplette Pressekonferenz und lest die Aussagen unseres Trainers zusammengefasst!

Die wichtigsten Aussagen von Daniel Stendel zusammengefasst:

  • "Wir haben insgesamt ordentlich trainiert. Wir haben versucht, die Dinge, die uns sehr wichtig sind, nämlich nach vorne zu verteidigen und mutig zu sein, mannschaftlich geschlossen umzusetzen. Da habe ich einen guten Eindruck, wenn ich die beiden Traingseinheiten bis jetzt gesehen habe."

  • "Es ist immer schön, Erfolgserlebnisse im Rücken zu haben. Deswegen erwarte ich mit Nürnberg eine selbstbewusste und hochmotivierte Mannschaft. Der Gegner ist in guter Form und wird uns alles abverlangen. Da wollen wir bestehen."

  • "Wir haben uns mit der Situation angefreundet und wissen, was uns erwartet. Wir machen keine Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsspiel oder zwischen Tabellenviertem und Tabellenfünfzehntem. Wir versuchen, uns auf uns zu konzentrieren, unser Spiel durchzubringen und am Ende erfolgreich zu sein."

  • "Wenn ich mir das ganze Spiel in Berlin angucke und auch sehe, wie wir nach einem 0:2 bis zum Ende hin nicht aufgegeben haben, war das grundsätzlich sehr positiv. Ich glaube, es mangelte weniger an Leidenschaft und Einstellung, sondern daran, dass wir es einfach vielleicht nicht so gut geschafft haben, das Spielfeld kompakter zu halten und die Räume enger zu machen, wie wir uns das vorgestellt hatten. Insgesamt hätten wir es in Berlin kompakter gestalten müssen, um diese ganze Power und Energie, die wir uns erarbeitet haben und die man im Training und auch in den Spielen davor gesehen hat, besser auf den Platz zu bringen."