Pressekonferenz

"Erfolgserlebnisse geben immer neues Selbstvertrauen"

Das nächste Heimspiel steht an: Vor der Partie gegen die Würzburger Kickers spricht Daniel Stendel über den kommenden Gegner und den Rückenwind aus dem erfolgreichen Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf. "Wir haben gezeigt, dass wir unser Offensivspiel deutlich konsequenter durch- und uns Torchancen erspielen können", so unser Trainer. Seht hier die komplette Pressekonferenz vor der Begegnung und lest die wichtigsten Aussagen Stendels zusammengefasst!

Die wichtigsten Aussagen von Daniel Stendel zusammengefasst:

  • "Manuel Schmiedebach hat noch nicht auf dem Platz trainiert. Die Wahrscheinlichkeit für einen Einsatz ist grundsätzlich erst einmal nicht so hoch, aber wir haben ja noch zweieinhalb Tage. Philipp Tschauner wird heute zumindest mit auf den Platz kommen und dann gucken wir - riskieren werden wir sicherlich nichts zum Wochenende."

  • "Würzburg hat sich sehr schnell akklimatisiert, hat Achtungserfolge erzielt. Die Mannschaft hat mit ihrer Art sehr schnell gezeigt, dass sie sehr gut in dieser Liga zurechtkommen. Wir werden uns sehr gut auf sie vorbereiten und versuchen, unser Spiel zu machen und gemeinsam mit den Zuschauern wieder so eine gute Atmosphäre hinzubekommen wie in den letzten Spielen."

  • "Der Sieg vom Mittwoch hilft schon. Erfolgserlebnisse geben immer neues Selbstvertrauen. Wir haben gezeigt, dass wir unser Offensivspiel deutlich konsequenter durchspielen und uns Torchancen erspielen können. Es geht darum, dass wir wissen: 'Wir können's, aber wir müssen das eben auch abrufen und viel dafür tun' - das ist die Erkenntnis aus diesem Spiel."

  • "Am Mittwoch habe ich von Anfang an eine gute Stimmung wahrgenommen trotz der zuletzt nicht gewonnenen Spiele auswärts. Unsere Fans wollten schon deutlich machen, dass sie uns unterstützen. Das war ein gutes Signal an die Spieler, die dieses Vertrauen brauchen - und das haben sie dann auch zurückgezahlt."