Pressekonferenz

"Alle Kräfte bündeln"

Das Hinrundenfinale steht an: Vor dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Sonntag spricht Daniel Stendel nicht nur über die kommende Begegnung, sondern blickt auch auf die erste Saisonhälfte zurück. Hier seht Ihr die komplette Pressekonferenz und lest die wichtigsten Aussagen von unserem Trainer zusammengefasst!

Die wichtigsten Aussagen von Daniel Stendel zusammengefasst:

  • "Es war eine intensive Hinserie und wir wissen, dass wir alle Kräfte bündeln wollen für Sonntag - und davon hatte ich gestern einen sehr guten Eindruck im Training."

  • "Die letzten Spiele haben insgesamt gezeigt, dass der Zweitliga-Alltag auf alle Fälle keine Routine ist. Die Spieler wie auch wir haben die Erfahrung gemacht, dass es extrem wichtig ist, in jedem Spiel nicht nur hundert Prozent zu geben, sondern auch jedes Spiel sehr ernst zu nehmen - egal, gegen welchen Gegner es geht. Es sind immer sehr enge Spiele und auch bei Sandhausen gehen wir davon aus, dass die Mannschaft alles versuchen wird, etwas mitzunehmen."

  • "Das Ziel war, oben (in der Tabelle) ganz dicht dabei zu sein und da haben wir Montag noch mal einen entscheidenden Schritt gemacht, um das auch tabellarisch und punktemäßig deutlich zu machen. Ich glaube, dass die Entwicklung der Mannschaft sehr positiv ist."

  • "Ich wünsche mir, dass am Sonntag möglichst viele Leute kommen, um uns im Stadion bei unserem letzten Heimspiel zu unterstützen - die Mannschaft hat es verdient. Und wir wollen natürlich mit einer guten Leistung etwas zurückgeben und die drei Punkte hier behalten."

  • "Bei Sandhausen ist die Mannschaft der Star. Es ist für sie eine hervorragende Leistung, schon so lange durchgängig in der 2. Liga zu spielen und aktuell haben sie schon deutlich mehr Punkte als viele andere größere Namen in der Liga. Sandhausen ist eine sehr schwierig zu bespielende Mannschaft, die auch unter dem neuen Trainer in dieser Saison deutlich mutiger agiert als vielleicht in den letzten Jahren. Es wird eine interessante und schwierige Aufgabe für uns, aber wir spielen zuhause, wir sind gut in Form und das wollen wir auch unter Beweis stellen."