Pressekonferenz

"Wir sind heiß auf das Spiel"

Es ist wieder Heimspiel-Zeit! Vor der Partie gegen die Arminia aus Bielefeld spricht Daniel Stendel über die Einheit von Fans und Mannschaft, Jokertore und seine eigene Arbeitsweise. Seht hier die komplette Pressekonferenz und lest die wichtigsten Aussagen unseres Trainers zusammengefasst!

Die wichtigsten Aussagen von Daniel Stendel zusammengefasst:

  • "Grundsätzlich ist es (Anm. d. Red.: Jokertore) sicherlich dem geschuldet, dass wir einfach einen guten Kader haben, der über die elf Spieler, die beginnen, hinausgeht. Und wir haben natürlich auch die Hoffnung, dass der eine oder andere uns dann noch mal einen zusätzlichen Schub bringt, wenn wir wechseln."

  • "Wichtig ist, dass die Leute auf den Rängen mit uns mitgehen und die Einheit bilden, die wir schon weit vor dem ersten Punktspiel beschworen haben. Und den Eindruck, dass die da ist, habe ich gerade in den letzten Wochen noch einmal umso mehr gewonnen. Die Mannschaft freut sich über diese Unterstützung und merkt auch, wie wichtig es ist, dass wir in engen Situationen zusammenstehen und gerade dann auch diese Unterstützung von außen erfahren."

  • "Über die Tabellensituation sprechen wir eigentlich nicht, sondern über das, was wir gut machen und was wir besser machen wollen. Und über das Selbstvertrauen, das wir uns erarbeiten im Training wie im Spiel. Wir wissen, dass wir uns nicht zurücklehnen können. Das haben die letzten Wochen und Monate gezeigt. Wir sind heiß auf das Spiel und werden am Samstag alles rausholen, was wir können."

  • "Intensiv und hart arbeiten, um besser zu werden und erfolgreich zu sein, hat mich dahin gebracht, wo ich bin und deswegen bleibe ich auch dabei."