Pressekonferenz

"Es war ein rundum perfekter Tag für uns"

Nach dem verdienten 1:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart ist 96-Cheftrainer André Breitenreiter mehr als zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Hier gibt's die Analysen der beiden Cheftrainer in der Pressekonferenz nach dem Spiel.

André Breitenreiter: Es war heute ein rundum perfekter Tag für uns. Meine Mannschaft hat heute mit Herz gespielt und taktisch das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben und sehen wollten. Wir haben die Aktionen des VfB gut verteidigt. Die Mannschaft hat immer an sich geglaubt und auch versucht, die Möglichkeiten, die sich ergeben haben, durchzuspielen. Dann war es eine Energieleistung von Felix Klaus, der sich endlich für sein hartes Arbeiten belohnt hat. Es war ein anspruchsvolles Spiel mit einer sensationellen Atmosphäre im Stadion. Großes Lob an beide Fanlager, die eine großartige Stimmung gemacht haben.

Hannes Wolf: Wir haben heute Mut und Geschwindigkeit vermissen lassen. Und wir waren in unseren Aktionen nach vorne nicht klar genug. In einer Phase, als sich beide Teams neutralisiert haben, bekommen wir dann durch einen Tempoangriff von Hannover das Gegentor. Wir haben das Tempo von Hannover nicht immer konsequent verteidigt und nach vorne nicht viel entwickelt. Wir werden jetzt seriös weiterarbeiten und wollen nächsten Sonntag in unserem Stadion gemeinsam mit unseren Fans den Weg krönen.