Portrait Kenan Karaman

Von der Jugend der Stuttgarter Kickers wechselte Kenan Karaman zur U17 der TSG 1899 Hoffenheim, wo der deutsch-türkische Fußballer zudem auch die U19 durchlief. 2011/2012 kam er erstmals in der zweiten Mannschaft Hoffenheims in der Regionalliga Südwest zum Einsatz. In der Folgesaison spielte der Offensivmann gleichermaßen für die U19 und die U23. Während ihm in der U19 zwölf Treffer in 16 Spielen gelangen, netzte er in der U23 in 18 Spielen zweimal ein. In der Saison 2013/14 erhielt Karaman seine ersten Spielminuten in der Bundesliga. Bei den Hoffenheimern verzeichnete er als Einwechselspieler fünf Einsätze.

Für die Türkei kam er in den U-Nationalmannschaften bisher zu 18 Einsätzen. Seit der Saison 14/15 läuft Kenan Karaman im 96-Trikot auf, absolvierte letzte Saison 23 Spiele und erzielte dabei drei Tore.

Bisherige Vereine: Stuttgarter Kickers Jgd., TSG 1899 Hoffenheim