Portrait Noah Joel Sarenren Bazee

Im Juli 2013 wechselte der damals 16-jährige Noah Joel von der U17 des TSV Havelse in die U19 von Hannover 96. Nach zwei Jahren bei den A-Junioren ging es für den Außenstürmer weiter zur zweiten Mannschaft der Niedersachsen in die Regionalliga Nord. Dort erzielte der Deutsche mit nigerianischen Wurzeln in 15 Spielen sechs Treffer und bereitete weitere fünf Tore vor. Am 17. März 2016 schaffte der 19-Jährige den Sprung in die Profimannschaft der 96er und unterzeichnete seinen ersten Profivertrag. Unter Trainer Daniel Stendel feierte Sarenren Bazee am 8. April beim Auswärtsspiel in Berlin sein Bundesliga-Debüt, bei dem er direkt in der Startelf stand.

Insgesamt absolvierte Sarenren Bazee in der vergangenen Saison fünf Bundesliga-Partien und 15 Spiele in der U21 (Regionaliga Nord).

Bisherige Vereine: TSV Havelse U17, Hannover 96 U19, Hannover 96 II