Portrait Volkan Bulut

Bereits seit sechs Jahren arbeiten André Breitenreiter und Volkan Bulut zusammen. Bulut unterstützte seinen Chef schon bei seinen Trainerstationen in Havelse, Paderborn und auf Schalke als Co-Trainer. In der Region Hannover ist Bulut sowohl als Spieler, als auch als Trainer bekannt. Unter anderem spielte er aktiv für den TuS Celle und den SC Langenhagen in der Oberliga.

Nach einem Knorpelschaden und einem Kreuzbandriss musste Bulut im Alter von 26 Jahren seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Nur ein halbes Jahr später begann seine Trainerlaufbahn als Spielertrainer beim FC Can Mosaik, einem türkischen Bezirksligisten, den sein Vater mitgründete. 2011 kam dann der Anruf seines ehemaligen Mitspielers Breitenreiter, der ihm eine Zusammenarbeit vorschlug. Im März 2017 absolvierte Bulut erfolgreich mit 24 weiteren Teilnehmern den 63. Fußball-Lehrer-Lehrgang des DFB.

Bisherige Vereine: FC Can Mozaik, TSV Havelse, SC Paderborn, FC Schalke 04