Profis

2:0 gegen den HSV - das war spitze!

Das ist der Wahnsinn: Unsere Mannschaft besiegt den HSV am Freitagabend mit 2:0 und setzt sich damit – zumindest bis Sonntag – an die Tabellenspitze der Bundesliga. Die Tore des Tages erzielen Martin Harnik (50.) und Ihlas Bebou (82.).

Das Spiel in aller Kürze:
Hier ist ordenltich Feuer drin: Unsere Roten - ohne den kurzfristig wegen Oberschenkelproblemen ausgefallenen Jonathas - beginnen schwungvoll und verzeichnen ein deutliches Chancenplus auf ihrer Seite. 96 drängt die Hanseaten in deren Strafraum zurück und belohnen sich in der 50. Minute mit dem 1:0 durch Martin Harnik. Dabei sollte es nicht bleiben: In seinem Premieren-Heimspiel macht Ihlas Bebou in der 82. Minute den Sack zu. 

Die Tore:

  • 1:0 (50.): Und mal wieder Harnik! Nach schöner Vorarbeit von Bebou, der im linken Strafraum umhertänzelt, landet der Ball am rechten Pfosten, wo "Hanno" bereits wie in Wolfsburg der Ball vor die Füße fällt. Er muss die Kugel nur noch über die Linie drücken.
  • 2:0 (82.):Ihlas Bebou!!!! Klaus bringt eine Freistoß von rechts rein, Mathenia kann nur abprallen lassen und unser Neuzugang staubt ab! 2:0!

Der Moment des Spiels:
Die 85. Minute - die erste Laola-Welle läuft durchs Stadion. Aber sicherlich nicht der einzige Moment des Spiels, aber mit dem 2:0 durch "Bubu" ist klar: Bis Sonntag ist 96 Spitzenreiter!

Die Statistik des Spiels:
Die Nummer 14 ist nicht nur die Rückennummer unseres Torschützen zum 1:0, es ist auch die Statistik des Spiels. Seit 14 Spielen ist 96 unter André Breitenreiter ungeschlagen und gewann sogar alle Heimspiele zu Null! Das kann sich sehen lassen. 

So geht's weiter:
Mit einem traumhaften Heimsieg im Rücken geht es in dieser Woche Schlag auf Schlag: Englische Woche im Oberhaus. Am kommenden Mittwoch müssen unsere Roten auswärts beim SC Freiburg ran, ehe am Sonntag dann wieder die Kugel gegen den 1. FC Köln in der HDI Arena rollt.
ih

STATISTIK

Hannover 96: Tschauner - Korb, Felipe (14. Bebou), Bakalorz, Harnik (84. Hübner), Sané, Ostrzolek, Füllkrug, Karaman (78. Klaus), Schwegler, Anton

Hamburger SV: Mathenia - Diekmeier, Papadopoulos, Jung, Santos (86. Sakai), Ekdal (73. Knöll), Walace, Hahn, Holtby, Jatta (60. Salihovic), Schipplock

Tore: 1:0 Harnik (50.), 2:0 Bebou (82.)

Gelbe Karten: Anton

Schiedsrichter: Robert Hartmann

Zuschauer: 49.000 (ausverkauft)