Profis

Fakten zum Augsburg-Spiel

Am Samstagnachmittag trifft unsere Mannschaft auf einen direkten Konkurrenten: Nach acht Spieltagen stehen der FC Augsburg (8.) und Hannover 96 (9.) mit zwölf Punkten in der oberen Tabellenhälfte. Was es rund um die Begegnung sonst noch zu wissen gibt, erfahrt Ihr in den Fakten zum Spiel!

  • Der FC Augsburg und Hannover 96 treffen zum 10. Mal in der Bundesliga aufeinander. Mit fünf Siegen, drei Remis und zwei Niederlagen spricht die Bilanz für die Roten. 

  • Die einzigen Niederlagen kassierte 96 in den letzten beiden Duellen. 2015/16 gewann Augsburg zu Hause mit 2:0 und in Hannover mit 1:0. 

  • In keinem der zehn Duelle schoss eine der beiden Mannschaften mehr als zwei Tore. Sollten die Augsburger diesen Bann brechen und drei Tore erzielen, dürften sie ihr 250. Tor in der Bundesliga bejubeln.

  • Nach acht Spieltagen stehen beide Augsburg (8.) und Hannover (9.) mit 12 Punkten in der oberen Tabellenhälfte. Das war aufgrund der vergangenen Spielzeit – der FCA kämpfte gegen den Abstieg, 96 stieg auf – nicht zu erwarten.

  • Die 1:2-Niederlage am 7. Spieltag gegen Dortmund war die erste Pleite des FCA im eigenen Stadion nach sechs Bundesliga-Heimspielen ohne Niederlage (vier Siege, zwei Remis).

  • Beim 1:2 gegen Eintracht Frankfurt erzielten Hannover im 8. Ligaspiel zum 7. Mal mindestens ein Tor, nur am 6. Spieltag zu Hause gegen Köln ging 96 leer aus.

  • Gegen die SGE gingen die Roten im 8. Bundesliga-Spiel in Folge mit einem Remis (1:1) in die Halbzeit. Das ist die längste Serie in der Bundesliga-Geschichte der Niedersachen.

  • Das 1:2 gegen Mönchengladbach am 7. Spieltag war die erste Auswärtsniederlage für Hannover nach neun Pflichtspielen in der Fremde ohne Pleite (drei Siege, sechs Remis).

Quelle: www.bundesliga.de