Profis

0:3 gegen Bayern - keine Punkte trotz engagierter Leistung

Obwohl sich unsere Jungs gegen den Rekordmeister gut verkaufen und eine engagierte Leistung zeigen, gewinnt der FC Bayern München - am Ende etwas zu hoch - mit 3:0.

Das Spiel in aller Kürze:
Bei bestem Fußballwetter sehen 49.000 Zuschauer einen engagierten Auftritt unserer Roten gegen erwartet souverän agierende Bayern. Mitte der ersten Hälfte haben Niclas Füllkrug und Timo Hübers die Doppelchance zur Führung, doch auch der feststehende deutsche Meister aus München lässt in den ersten 45 Minuten einige Möglichkeiten aus.

Nach der Halbzeitpause erhöht die Heynckes-Truppe den Druck auf den Kasten von Philipp Tschauner und Nationalspieler Thomas Müller erzielt nach einem abseitsverdächtigen Angriff den Führungstreffer der Münchener. Der 3:0-Sieg der Gäste fällt dann angesichts der engagierten Leistung unserer Mannschaft etwas zu hoch aus.

Die Tore:

  • 0:1 (57.): Bayern-Angriff über die linke Seite. Juan Bernat bringt die Kugel aus abseitsverdächtiger Position halbhoch in den Strafraum und Tomas Müller verwertet trocken ins rechte Toreck.

  • 0:2 (73.): Nach eine Ecke von Sebastian Rudy ist Robert Lewandowski mit dem Kopf zur Stelle und drückt den Ball über die Linie.

  • 0:3 (89.): Unglücklicher Gegentreffer, bei dem Sebastian Rudy aus kurzer Distanz am ersten Pfosten einschiebt.

Das komplette Spiel im Minutenprotokoll könnt Ihr in unserem LIVETICKER nachlesen.

Der Moment des Spiels:
Innenverteidiger Timo Hübers verlängert in der 26. Spielminute den Ball mit der Hacke Richtung Tor, sodass sich Bayern-Torwart Sven Ulreich ganz schön streckenmuss, um diese sehenswerte Großchance zu vereiteln. Diese sehenswerte Aktion hätte die Führung verdient und ist für uns der Moment des Spiels.

Die Statistik des Spiels:
Absolute Laufstärke: Ihlas Bebou hat deutlich mehr Kilometer (12,4) abgespult als alle anderen Spieler auf dem Platz. Ihm folgt Bayerns Thiago mit 11,3 zurückgelegten Kilometern.

So geht's weiter:
Nach dem Duell mit dem FC Bayern München geht es am kommenden Freitagabend (20.30 Uhr) unter Flutlicht bei der TSG Hoffenheim um die nächsten Punkte.
cvm

STATISTIK

Hannover 96: Tschauner - Elez, Albornoz, Bakalorz (69. Fossum), Bebou, Harnik (64. Sarenren Bazee), Hübers, Sané, Füllkrug, Sorg, Schwegler (81. Maier)

Bayern München: Ulreich - Wagner (67. Lewandowski), Süle, Thiago, Robben (46. Müller), James (71. Martinez), Rafinha, Bernat, Mai, Boateng, Rudy

Tore: 0:1 Müller (57.), 0:2 Lewandowski (73.), 0:3 Rudy (89.)

Gelbe Karten: Sorg /-

Schiedsrichter: Martin Petersen (Stuttgart)

Zuschauer: 49.000 (ausverkauft)