Kids, Allgemeines

Erster Exerlights-Cup des Jahres ein voller Erfolg

Fast 200 teilnehmende Kinder, viele begeisterte Zuschauer und jede Menge Lerneffekte. In Nordstemmen fand am 12. Januar ein FUNiño-Festival der ganz besonderen Art statt. Die Nordstemmener Sporthalle wurde mit der Exerlights-Technologie ausgestattet, die dem Turnier eine einmalige Atmosphäre verlieh und vielen Trainerinnen und Trainern neue Trainingsansätze und -möglichkeiten aufzeigte.

Viele Kinder und Zuschauer sahen den Einsatz der Exerlights-Technologie in Nordstemmen erstmalig

Zweistündiges Turnier für drei Altersklassen
Pünktlich um neun Uhr gab Turnierleiter und Cheftrainer Torsten Bartsch das Signal zum Start des Exerlights-Cups. Los ging es mit dem Turnier der F-Junioren, deren Teilnahme heiß begehrt war. Die insgesamt zwölf Team-Tickets waren schnell vergriffen und die Motivation aller Mannschaften entsprechend hoch. Nach der Spielrunde der E-Junioren rundeten die D-Junioren den Turniertag mit spannenden Duellen auf Augenhöhe ab. Gegen 16 Uhr endete der Turniertag nach vielen intensiven Partien, bei denen insgesamt 186 Kinder im Einsatz waren.
Während des Turniers wurde nach dem Hammes-Modell gespielt, welches das Ziel verfolgt, möglichst gleichstarke Teams gegeneinander spielen zu lassen. Hierbei orientieren sich die Spielpaarungen immer am Ergebnis der vorherigen Spielrunde. Nach jedem Turnier erhielt der vom Trainerteam am besten bewertete Spieler jeder Altersklasse den "Exerlights-Spielintelligenz-Award". Neben den 36 teilnehmenden Mannschaften strömten ebenfalls viele Zuschauer in die Turnhalle, die den Turnierverlauf von der Tribüne aus verfolgten.

Die Exerlights-Technologie: Eine Innovation zur Förderung der Spielintelligenz
Was ist Exerlights und welche Vorteile bringt der Einsatz mit sich?
Das Exerlights-System ist eine innovative und portable Technologie zur Verbesserung der Spielintelligenz. Die Technologie wird beim Fußballspielen in erster Linie verwendet, um die kognitiven Fähigkeiten zu trainieren. Durch gesteuerte LED-Lichter, die an Toren und auch Personen befestigt werden können, entstehen in kurzer Zeit neue Spielsituationen, auf die sich die Spieler/innen schnellstmöglich einstellen müssen. Hierbei werden vorallem die Reaktionsschnelligkeit, die Wahrnehmung und die Entscheidungsfindung gefördert.

In Aktion: Cheftrainer Torsten erläutert bei der Begrüßung die Besonderheiten des Turniers

Fazit des Turnierleiters: rundum gelungener Auftakt in das Fußballschuljahr 2020
Turnierleiter und Exerlights-Experte Torsten Bartsch war begeistert von der Teilnehmerzahl und freut sich bereits auf kommende Folgeveranstaltungen:
"Der erste Exerlights-Cup in 2020 war ein voller Erfolg. Die Begeisterung und Motivation der Kinder und Zuschauer war spürbar, auch alle Trainer haben sich super verhalten und einen reibungslosen Turnierverlauf ermöglicht. Die Kombination aus FUNiño und Exerlights ist für die heranwachsenden Kickerinnen und Kicker ideal. Auf der einen Seite gibt es für die Kids kaum Wartezeiten und Alle erhalten eine Nettospielzeit von 50 Minuten. Auf der anderen Seite werden die kognitiven Fähigkeiten durch Exerlights ideal geschult und trainiert. Und das Wichtigste daran: Den Kindern macht diese Form des Wettbewerbs enorm Spaß! Eine Vielzahl von Vereinen hat bereits ihr Interesse für eine Ausrichtung eines Exerlights-Cups bekundet, sodass wir in 2020 weitere Veranstaltungen mit dem Einsatz dieser tollen Technologie planen."

Wir freuen uns über die positive Resonanz, die vielen teilnehmenden Mannschaften und blicken einer kommenden Veranstaltung dieser Art mit Vorfreude entgegen.
Ihr wollt an einer Veranstaltung der 96-Fußballschule teilnehmen? Hier findet ihr alle Termine auf einen Blick.