Porträt Genki Haraguchi

Genki Haraguchi bestritt in seiner japanischen Heimat 202 Pflichtspiele für Urawa Red Diamonds (38 Tore, 32 Vorlagen) und wechselte 2014 zu Hertha BSC. Für die Berliner absolvierte der 27-Jährige 106 Pflichtspiele in Bundesliga, DFB-Pokal und Europa League. Zur Rückserie der Saison 2017/18 lief Genki auf Leihbasis für Fortuna Düsseldorf auf, für die er 13 Zweitligaspiele bestritt. Im Sommer 2018 wechselte der Offensivmann schließlich zu Hannover 96, wo er fortan mit der Rückennummer 10 aufläuft.

Das Video-Porträt mit Genki Haraguchi folgt in Kürze!