Die "Sportler des Jahres"-Wahl

Der Verein hat in all seinen Abteilungen großartige Sportler - und die bekommen bei der wichtigsten Vereinsveranstaltung des Jahres eine große Bühne. Denn alle 96-Mitglieder wählen am Abend der Mitgliederversammlung erstmals ihren 96-Sportler des Jahres!

Vom Weltmeister bis zum Übungsleiter
14 unserer 16 Abteilungen beteiligen sich und haben einen Kandidaten bestimmt, den sie für die Sportlerwahl ins Rennen schicken. Ausgewählt wurden besonders erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, aber auch Mitglieder, die sich mit einer ehrenamtlichen Unterstützung besonders verdient gemacht haben. Soviel sei bereits verraten: Vom Weltmeister bis zum engagierten Übungsleiter ist alles dabei!

Die Nominierten stellen sich vor
In der Woche vor der Mitgliederversammlung werden hier alle nominierten Abteilungssportler des Jahres mit kurzen Spots vorgestellt. In den Filmen bekommen alle Abteilungssportler einen 96-Fußballprofi als Paten an die Seite gestellt – es wird unterhaltsam! Jeden Tag bis zum 19. April kommen zwei neue Filme hinzu. Es lohnt sich also, regelmäßig reinzuschauen!

Triathlon

Christian Haupt

Für die Abteilung Triathlon ist Christian Haupt nominiert. Der 37-Jährige ist einer der erfolgreichsten in ganz Deutschland: Ironman-Weltmeister bei den Amateuren seiner Altersklasse 2016 auf Hawaii, Titelverteidigung 2017, dazu der WM-Titel aller Amateure. Haupt schreibt seit Jahren Erfolgsgeschichten und wagt in diesem Jahr den Sprung ins Profilager. Sein Pate: Philipp Tschauner!

Schwimmen

Angelina Köhler

Aus der Abteilung Schwimmen ist Angelina Köhler nominiert. Die 17-Jährige ist vierfache deutsche Jahrgangsmeisterin auf 50 und 100 Meter Freistil sowie 50 und 100 Meter Schmetterling. Seit Gründung der Schwimmsparte im Dezember 2017 schwimmt sie für Hannover 96. Ihr Pate: Matthias Ostrzolek!

Tischfußball

Marvin Velasco

Marvin Velasco ist für die Abteilung Tischfußball zur Sportler des Jahres-Wahl nominiert. Der erst 19-Jährige ist einer der besten Tischfußball-Spieler weltweit: 2016 und 2017 wurde er Deutscher Meister im Herrendoppel - 2017 holte er sich mit seinem Doppelpartner auch den Weltmeister-Titel!

Badminton

Christiane Sundmacher

Christiane Sundmacher geht für die Abteilung Badminton ins Rennen - und das spielt die 48-Jährige seit mittlerweile 38 Jahren. Bei der Norddeutschen Meisterschaft, im April 2017, wurde sie Dritte im Damendoppel - als Bezirksklasse-Akteurin hinter zwei Nationalspielerinnen. Ihr Pate: Julian Korb!

Leichtathletik

Eike Onnen

Aus der Abteilung Leichtathletik ist Eike Onnen nominiert. Der 35-Jährige ist einer der erfolgreichsten deutschen Hochspringer. Seit 2016 startet der gebürtige Hannoveraner für Hannover 96. Er ist siebenmaliger Deutscher Hochsprungmeister und EM-Bronzemedaillen-Gewinner. Sein Pate: Noah Joel Sarenren Bazee!

Fußball

Lena Rathmann

Lena Rathmann geht für die Abteilung Fußball an den Start. Die 22-Jährige spielt seit vergangenem Sommer für 96 und ist Mannschaftskapitänin unserer ersten Frauen-Fußballmannschaft. Sie ist eine absolute Führungsspielerin und eine motivierende Hilfe auf und neben dem Platz. Zuletzt konnte Rathmann zusammen mit ihrem Team die NFV-Futsal-Meisterschaft gewinnen. Ihr Pate: André Breitenreiter!

Fit & Kids

Sandra Hoffmann

Für Fit und Kids ist Sandra Hoffmann nominiert. Die 42-Jährige nimmt seit acht Jahren an Kursen im 96-Fit und Kids-Programm teil. Sie ist seit drei Jahren durchgängig die Teilnehmerin mit den meisten Aktivitäten in diesen Kursen und wird von anderen Kursteilnehmern für ihre akrobatische Beweglichkeit bewundert. Ihr Pate: Olli Sorg!

Floorball

Maik Wildhagen

Für die Floorballer geht Maik Wildhagen, 23 Jahre alt, ins Rennen. Er spielt seit Neugründung der Sparte bei Hannover 96. Seine Mannschaft tritt in der zweiten Floorball-Bundesliga an und hat erfolgreich die Klasse gehalten. Wildhagen ist ein unermüdlicher Allrounder - ein entscheidender Akteur für den Klassenerhalt. Sein Pate: Basti Maier!

Sportkegeln

Daniel Schmidt

Daniel Schmidt geht für die Abteilung Sportkegeln an den Start. Der Elfjährige hat vor zweieinhalb Jahren seinen Geburtstag im Verein gefeiert und ist so zum Sportkegeln gekommen. Mit Mixed-Partner Steven Gruß wurde er auf Anhieb Landesmeister und qualifizierte sich gemeinsam mit ihm im ersten Jahr für die deutschen Meisterschaften, wo sie dann einen hervorragenden sechsten Platz belegten. Sein Pate: Martin Harnik!

Schach

Amina Zarylbekova

Die achtjährige Amina Zarylbekova spielt seit Oktober 2017 bei Hannover 96 Schach und wurde von ihrer Abteilung für die Wahl nominiert. Vor einem knappen halben Jahr avancierte sie zur zweitbesten Schachspielerin der Mädchen unter acht Jahre in Niedersachsen. Obwohl Amina noch nicht so gut Deutsch spricht, kann sie sich gut mit den anderen Mitgliedern in der Abteilung verständigen, da einige der 96-Schachspieler Russisch sprechen. Ihr Pate: Michael Esser!

Dart

Pascal Schäfer

Aus der Abteilung Dart ist Pascal Schäfer nominiert. Der 13-Jährige gehört zu den größten Dart-Talenten von Hannover 96. Um sein Können einmal für Hobbyspieler anschaulich zu machen: Schäfer würde von zehn Wurfversuchen dreimal das sogenannte Bull’s Eye treffen – für Gelegenheitsspieler ein Ding der Unmöglichkeit. Sein Pate: Marvin Bakalorz!

Tischtennis

Richard Hoffmann

Die Abteilung Tischtennis schickt Richard Hoffmann ins Rennen. Der 27-Jährige tritt seit 2014 für 96 an und belegte 2017 den zweiten Platz in der Landesrangliste. Seine größten Erfolge waren der dreimalige Gewinn der Landesmeisterschaften im Einzel und im Doppel. Sein nächstes Ziel ist der Aufstieg in die Regionalliga am Ende der Saison. Sein Pate: Pirmin Schwegler!

Handicapsport

Mirjam Prahst Martinez

Die Abteilung Handicapsport hat Schwimmerin Mirjam Prahst Martinez für die Sportler des Jahres-Wahl nominiert. Die 31-Jährige schwimmt seit ihrem sechsten Lebensjahr. Ihr größter Erfolg war der Gewinn der Goldmedaille über 200 Meter Rücken bei der EM in Antwerpen von Special Olympics. Ihr Pate: Horst Heldt!

Tanzen

Lea Mirmov & Daniil Ketov

Lea Mirmov (15) und Daniil Ketov (14) treten für die Abteilung Tanzen an. Die beiden tanzen - seit 2017 unter der Vereinsfahne von 96 - in der höchsten Leistungsklasse in ihrer Altersklasse. Damit sind sie das einzige Paar in Hannover, das in dieser Klasse in beiden Disziplinen tanzen darf. Ihr größter sportlicher Erfolg sind der Gewinn der Norddeutschen Meisterschaft im Jahre 2017 und der Landesmeisterschaft 2016/17. Ihr Pate: Salif Sané!

Abstimmung bei der MV: 1000 Euro für die Siegerabteilung
Die Mitglieder haben im Rahmen der Versammlung die Qual der Wahl: Alle Abteilungssportler des Jahres werden im Laufe des Abends geehrt und für die große Abstimmung vorgestellt. Am Ende wählt die Versammlung den 96-Gesamtsportler 2018. Er gewinnt einen großen Wanderpokal - und seine Siegerabteilung erhält 1000 Euro, die allen 96-Athleten seiner Sportart zugutekommen sollen. Alle Mitglieder sind dementsprechend gefragt, vor Ort bei der Versammlung ihre Stimme für den persönlichen Favoriten abzugeben. Also: Alle hin zur Mitgliederversammlung am 19. April in der Swiss Life Hall!

Ein großes Dankeschön an das junge Filmproduktionsteam Teufelkueche aus Hannover, das für die sehr gelungenen Clips verantwortlich ist!