Gymnastik

Wirbelsäulengymnastik
Jeder 10. Bürger hat's im Kreuz. Und mehr als die Hälfte der Frauen und Männer haben mindestens ein Mal im Jahr Rückenschmerzen. Hauptsächlich im Bereich der Hals- und der Lendenwirbelsäule treten die Beschwerden auf. Begünstigt werden diese Defizite oft durch zu langes Sitzen und auch das eine oder andere Pfund zuviel schadet dem Rücken. Ein Mangel an Bewegung sowie falsche Körperhaltung können ebenfalls zu einseitigen Belastungen führen.Und genau hier setzt unsere Wirbelsäulengymnastik ein. Mit gezielten Übungen geht es in unserer Gruppe um das Dehnen, Kräftigen und Mobilisieren der Wirbelsäule, so dass diese im günstigsten Fall ihrer "tragenden Rolle" in unserem Körper wieder gerecht wird.

Wassergymnastik
Bewegung im Wasser macht Spaß, noch dazu in einer so netten Gruppe. Bestimmt hat jeder schon mal gemerkt, dass die Bewegungen im Wasser leichter fallen und die Auftriebskraft des Wassers ist in diesem Zusammenhang auch kein Fremdwort. Im warmen Wasser des kleinen Beckens im Vahrenwalder Bad findet unsere Wassergymnastik statt. Diese gelenkschonende Art der Gymnastik ist besonders bei behinderungs- oder krankheitsbedingten Veränderungen des Körpers sehr angenehm.

Aquajogging
Das neudeutsche Wort bedeutet nichts anderes als das Laufen im Wasser. Um nun das Laufen nicht so einfach zu machen, werden an Armen und Beinen Auftriebskörper, also Schaumstoffelemente angebracht. Durch das ständige Ausbalancieren des Körpers werden die Bauch- und Rückenmuskeln gefordert. Und das Laufen gegen den Widerstand des Wassers kräftigt die jeweils belasteten Muskelpartien. Außerdem ist diese Sportart geeignet, das Herz-Kreislaufsystem zu stärken.
Kurzum: Aquajogging tut dem ganzen Körper gut.Das Aquajogging findet bei uns unabhängig von der Zahl der Interessierten statt.