Kids

Stadionführung mal anders!

Nach einer ausgiebigen Führung durch die AWD-Arena treffen die Schüler der Partnerschule Ernestinum Rinteln auf 96-Profi Christopher Avevor...

Stadionführung und exklusives Treffen mit Jungprofi Christopher Avevor
25 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ernestinum Rinteln – darunter auch einige Schüler der Schülerfirma, die eine offizielle 96-Ticket-Vorverkaufsstelle in der Schule betreibt - konnten im Rahmen einer exklusiven Stadionführung einmal hinter die Kulissen von Hannover 96 blicken. „96 macht Schule“-Projektleiter Thomas Wingenfeld führte die Gymnasiasten durch den Presseraum, die Gästekabine und die VIP-Bereiche der AWD-Arena. Bevor es dann zum gemeinsamen Gruppenfoto im Innenbereich des Stadions kam, gesellte sich noch Jungprofi Christopher Avevor dazu. "Jackson" berichtete den Schülern über seine Schulzeit und Erfahrungen an der Partnerschule KGS Hemmingen. Natürlich wurden zum Abschluss auch zahlreiche Autogrammwünsche erfüllt.

Das Gymnasium in Rinteln ist seit 2009 eine der mittlerweile 92 Partnerschulen von Hannover 96. Im Rahmen der Kooperation betreibt die schuleigene Schülerfirma eine offizielle 96-Vorverkaufsstelle. Die Mitglieder der Schülerfirma sind somit in der Lage, direkt in einem Verkaufsshop in der Schule Tickets für 96-Heimspiele in einem webbasierten Ticketing-System zu buchen, auszudrucken und an die Schülerschaft zu verkaufen.

Durch die Arbeit in der Schülerfirma sollen den Schülern wesentliche ökonomische Grundkenntnisse vermittelt werden. Zudem erwerben die Schüler wichtige Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative. Das Ernestinum ist bereits die dritte Partnerschule mit einer Vorverkaufsstelle.