Nachwuchs, Leistungsbereich

U23 mit Neuzugang zum Trainingsstart

Unsere U23 ist heute mit der Leistungsdiagnostik in die Saison 2020/21 gestartet. Mit dabei waren neben den neun Aufrückern aus der U19 auch Neuzugang Thilo Töpken.

Startete heute mit unserer U23 in die Vorbereitung: Neuzugang Thilo Töpken.

Trainingsstart mit Leistungsdiagnositk
Noch herrscht Ungewissheit, wann die Saison 2020/21 unserer U23 in der Regionalliga Nord starten kann. Sicher ist, dass die Spielklasse in zwei Staffeln aufgeteilt wird und sich die jeweils elf Teams für eine Meister- bzw. Abstiegsrunde qualifizieren. Trotz der fehlenden terminlichen Planungssicherheit ist die Mannschaft von Cheftrainer Christoph Dabrowski am heutigen Montag in die Vorbereitung gestartet. Auf den Rasen geht es erst morgen, die übliche Leistungsdiagnostik stand auf dem Programm.

Töpken kommt aus Jeddeloh
Beim Auftakt mit dabei war neben den neun Aufrückern aus der U19 auch ein neues 96-Gesicht. Stürmer Thilo Töpken wurde von Ligakonkurrent SSV Jeddeloh verpflichtet, wo der 21-jährige die vergangene Spielzeit verbrachte und fünf Treffer in 20 Partien erzielte. Vorher trug der Angreifer von 2017 bis 2019 das Trikot des Braunschweiger Nachbarn, zu denen Töpken in der U19 aus dem Nachwuchs vom SV Werder Bremen gewechselt war.

Neuzugang Thilo Töpken: "Ich hatte angenehme Gespräche mit den Verantwortlichen. Sie haben mir eine Perspektive aufgezeigt und daher freue mich auf die neue Herausforderung für Hannover 96 auf Torejagd zu gehen. Mitspieler und Trainerteam haben mich sehr gut aufgenommen und mir den Start damit erleichtert."

Akademie-Leiter Michael Tarnat: "Wir haben mit Thilo einen jungen, talentierten Spieler, der jede Menge Potential und hier eine Perspektive hat. Natürlich erhoffen wir uns von ihm jede Menge Tore im Trikot von Hannover 96."

Thilo, herzlich willkommen in Hannover!