Fans, Klub

Herzlich willkommen bei 96, Robbie Williams!

Er ist einer der größten Entertainer unserer Zeit. Auf großer Stadiontournee hat er in diesem Sommer auch (wieder einmal) die ausverkaufte HDI Arena gerockt. Und: Er ist angehender 96-Fan.

Lieblingsort - Lieblingsteam?
Moment mal! Die ersten beiden Punkte der Aufzählung charakterisieren ziemlich genau Weltstar Robbie Williams – und tatsächlich trifft auch der letzte auf den 43-jährigen Briten zu: In seinem jüngsten Videoblog lässt er seine "The Heavy Entertainment Show"-Tour Revue passieren und sagt: "In Hannover hatten wir – zusammen mit Dublin – das beste Publikum. Es ist mein Lieblingsort in Deutschland geworden - so sehr, dass ich anfangen will, dort das Fußballteam zu unterstützen."

Beste Stimmung beim Konzert in Hannover
Ein fantastisches Kompliment für Hannover. In der mit 45.000 Konzertgängern randvollen HDI Arena hatte der Ex-Take That-Sänger am 11. Juli diesen Jahres großes Kino für Augen und Ohren produziert. Sein Hit "Let me entertain you" war wieder einmal Programm. "A fucking amazing evening", fasste Robbie am Ende zusammen – und daran erinnerte er sich im Videoblog.

Die Situation, in der er sein Hannover-Lob bekundet, ist zwar etwas skurril: Gemeinsam mit seinem Team erholt er sich von den Tourstrapazen im Pool.

Aber dennoch: Die Worte scheinen durchaus ernst gemeint zu sein. Wie ernst es um die 96-Zuneigung steht, dem gehen wir selbstverständlich nach. Denn klar ist ja wohl: Du bist bei uns natürlich herzlich willkommen, Robbie!