96plus, Fans, Klub

Design-Wettbewerb: Gestaltet "Das 96-Shirt gegen Rassismus"!

Hannover 96 und seine Fanszene engagieren sich schon seit langem gegen Rassismus. Und auch jetzt wollen wir wieder zusammen ein Zeichen setzen. Dabei ist Eure Kreativität gefragt!

Bis 31. Juli mitmachen!
Gemeinsam rufen der AK 96-Fans gegen Rassismus, das Fanprojekt Hannover und 96plus Euch auf, uns bis Dienstag, den 31. Juli 2018, Eure Motive für ein Shirt gegen Rassismus zu senden. Ob Spruch, bildliche Darstellung oder ein Shirt mit Text und Bild – Eurer Fantasie beim Shirt gegen Rassismus sind darstellerisch keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass sich die Aussage des Shirts klar gegen Rassismus positioniert.

Horst Heldt ist Jury-Chef
Im Anschluss an die Einsendephase trifft eine Jury aus Fans, Mitgliedern des AK 96-Fans gegen Rassismus und Mitarbeitern von Hannover 96 unter dem Vorsitz von Manager Horst Heldt eine Vorauswahl, um danach durch alle 96-Fans in einer Abstimmung Euer 96-Shirt gegen Rassismus zu küren. "Rassismus ist in unserer Gesellschaft noch immer präsent - und wir erinnern uns leider auch noch gut an den Vorfall, der sich bei unserem Heimspiel gegen Mainz 05 Anfang des Jahres in unserem Stadion ereignet hat", erklärt der Jury-Chef. Beim Mainz-Spiel waren zwei Spieler der Gästemannschaft rassistisch beleidigt worden - die Täter erhielten im Nachgang Hausverbot in der HDI Arena. Heldt weiter: "Deswegen ist es unheimlich wichtige Arbeit, die in der Fanszene als auch im Verein mit Projekten und Veranstaltungen für Vielfalt und gegen Rassismus geleistet wird. Der Wettbewerb ist eine tolle gemeinsame Aktion, an der ich mich gerne persönlich beteilige. Ich bin gespannt auf die Einsendungen!"

Dortmund-Tickets als Zusatz-Ansporn
Das Shirt wird unter anderem in den 96-Fanshops verkauft. Sämtlicher Gewinn geht an den AK 96-Fans gegen Rassismus für Anti-Rassismus-Projekte rund um Hannover 96. Als zusätzlichen Ansporn laden wir die Gewinnerin oder den Gewinner mit einer Begleitperson zum Heimspiel gegen Borussia Dortmund ein.

So könnt Ihr mitmachen:
Sobald Ihr einen Designvorschlag entworfen habt, sendet Ihr diesen bis zum 31. Juli 2018 an: 96plus@hannover96.de! Wir sind gespannt und freuen uns auf Eure Motive!

Wer noch etwas Inspiration benötigt, bekommt auf der Facebook-Seite des AK 96-Fans gegen Rassismus, auf der Website des Fanprojekts oder unter hannover96.de/96plus reichlich guten Input!