Kids, Allgemeines

EDDIs Rudel auf dem Hemme Hof

Am gestrigen Feriendienstag besuchten EDDI und 30 wissbegierige Rudel-KIDS den Hemme Hof in der Wedemark und durften hinter die Ku(h)lissen der besonderen Milch in der schwarzen Verpackung schauen.

Von der Aufzucht eines Kalbs bis hin zur fertigen Milch in der Verpackung

Bei einer spannenden Führung über das weitläufige Hofgelände lernten die kleinen Entdeckerinnen und Entdecker die Entstehungsgeschichte der Hemme Milch kennen.  Bei einem sonnigen Spaziergang vorbei an den knapp 500 Jahre alten Fachwerkstallungen ging es direkt zu den neugeborene Kuh- und Bullenkälbern, die sich mit großen Augen das Treiben anschauten.
Die etwas älteren Kuh-Damen warteten bereits neugierig auf die kleinen Besucherinnen und Besucher und hießen mit Ihrer behaglichen Art per Kuh-Schmatzer ihre Gäste herzlich willkommen.

(Melk-)Karussell, Hofrallye und Kostprobe gefällig?

Anschließend wurde das (Melk-)Karussell begutachtet, in dem die Kühe ganze dreimal am Tag fahren dürfen und dabei gemolken werden — ob da ein Drehwurm vorprogrammiert ist?

In der Molkerei konnten die KIDS begutachten, wie die frische Milch nach der Pasteurisierung zu Joghurt, Pudding und Milchdrinks verarbeitet  und in die bekannten Tüten aus 40% Kreide abgefüllt wird bevor sie dann per LKW in die Supermärkte gefahren werden.

Abschließend wurde das neuerlernte  Wissen bei einer Hofrallye getestet. Zu Belohnung gab es,  ganz standesgemäß, eine Erdbeer-, Sckoko-, oder Vanillemilch und eine Kugel-Hemme-Spezial-Eis — lecker!