Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Samstag

Jede Menge 96er beim Herbert-Grönemeyer-Konzert, das nächste Heimspiel wirft seine Schatten voraus und Florent Muslija erlebt historische Momente im doppelten Sinne - lest hier unsere Kurznachrichten vom Samstag.

Seid dabei: In sieben Tagen ist Arminia Bielefeld in der HDI Arena zu Gast.

  • Herbert: Es ist Länderspielpause, die Liga ruht, und trotzdem war am Freitagabend ordentlich was los in der HDI Arena: Herbert Grönemeyer gab sich die Ehre und begeisterte 43.000 Fans in Hannover mit seiner dreistündigen "Tumult"-Show. Auch unter den Besuchern: 96-Cheftrainer Mirko Slomka, Co-Trainer Lars Barlemann, Akademie-Leiter Michael Tarnat sowie die Profis Hendrik Weydandt, Timo Hübers und Niklas Tarnat, die sich den Auftritt nicht entgehen lassen wollten.

  • Heimspiel: Nach der Länderspielpause empfangen wir am Samstag in einer Woche Arminia Bielefeld in der HDI Arena, Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Wer auch beim Heimspiel dabei sein und unsere Mannschaft unterstützen möchte, bekommt in unserem Ticket-Onlineshop noch Karten, die auch bequem per PRINT@HOME zu Hause ausgedruckt oder als "Mobile Ticket" aufs Smartphone geladen werden können.

  • Historischer Moment: Einen historischen Moment im doppelten Sinne erlebte Florent Muslija am Samstagnachmittag. Er persönlich feierte beim EM-Qualifikationsspiel des Kosovo gegen Tschechien sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, als er in der 56. Minute eingewechselt wurde. "Flo" hatte sich in diesem Sommer dafür entschieden, künftig für sein Heimatland auflaufen zu wollen - für ihn eine "Herzensentscheidung". Der 21-Jährige trug bei seiner Nationalelf-Premiere das Trikot mit der Nummer 10. Auch für den Kosovo insgesamt war der 2:1-Heimsieg vor 13.000 begeisterten Zuschauern in Pristina historisch: Mit nunmehr acht Punkten nach vier Spielen hat sich die Elf von Trainer Bernard Challandes in eine aussichtsreiche Position in EM-Quali-Gruppe A gebracht. Am kommenden Dienstag, den 10. September, um 20.45 Uhr steht für Muslija & Co. in Southampton das große Duell mit England an - vielleicht ja erneut ein historisches!
    jb/hec

Schon gesehen?

  • Neuzugang im Interview: Marc Stendera spricht im ersten Interview nach seinem Wechsel über Heimat, Hannover - und schlechte Laune nach Niederlagen.

  • Schöne Abwechslung: Am Freitag ging es für unsere Profis nicht auf den Trainingsplatz, sondern in die CrossFit-Box des Kenpokan in Vahrenwald - und 96TV war natürlich für Euch dabei. 

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.