Profis

Ron-Robert Zieler ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach der deutlichen Niederlage gegen den 1. FC Heidenheim Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Hendrik Weydandt und Waldemar Anton.

Vier Mal chancenlos, drei Mal hellwach
Auch wenn das Ergebnis deutlich ausfiel: Ron-Robert Zieler hielt gegen den 1. FC Heidenheim, was es zu halten gab. So entschärfte unsere Nummer eins in der Anfangsphase der Partie einen Versuch von FCH-Stürmer Otto stark und auch bei einer scharfen Hereingabe von Schnatterer sowie einem Schuss von Theuerkauf in Durchgang zwei war unser Schlussmann auf dem Posten. Ihr honoriert die Leistung des 30-Jährigen mit 49,3 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels".

Ron-Robert Zieler ist Euer "Spieler des Spiels" nach der Partie beim 1. FC Heidenheim.

"Henne" und "Waldi" auf den Plätzen
Den zweiten Rang belegt in dieser Woche Hendrik Weydandt mit 15,4 Prozent Eurer Stimmen. Komplettiert wird das Treppchen von unserem Defensivallrounder Waldemar Anton. "Waldi" bekommt 11 Prozent Eurer Stimmen.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin in dieser Woche heißt: Angelika Bräurigam. Herzlichen Glückwunsch!