NIEMALSALLEIN

Das ist die Aufstellung fürs Heimspiel gegen Karlsruhe

Gegen den Karlsruher SC feiert ein 96-Nachwuchsmann sein Startelf-Debüt. Alles zur Aufstellung für das letzte Heimspiel des Jahres lest Ihr hier.

/ Profis

Debüt für den Sommerneuzugang
Kolja Oudenne, der bislang gegen den VfL Osnabrück und Wehen Wiesbaden zwei Kurzeinsätze hatte, steht erstmals in einem Zweitligaspiel in der Startelf. Im Vergleich zum Auswärtsspiel beim SC Paderborn rückt der 22-Jährige für Louis Schaub, der wegen seiner Roten Karte am vergangenen Sonntag gesperrt fehlt, ins Team. Außerdem stürmt Nicolo Tresoldi anstelle von Andreas Voglsammer von Beginn an. 

So geht es der Gegner an:

Drewes - Jung, Beifus, Jensen, Gondorf, Matanovic, Zivzivadze, Stindl, Heise, Nebel, Bormuth

Zunächst auf der Bank: Weiß, Eisele, Burnic, Herold, Thiede, Kobald, Schleusener, Öztürk

NEWSCENTER
Engagement
RSS Feed
Fanartikel
Business
Arena
Datenschutz
Kontakt
Medien
Sitemap
Tickets
Navigation
Schließen