Klub

#Refugeeswelcome: Die Botschaft zählt!

Hannover 96 wird dem Aufruf der DFL nachkommen, die "Wir helfen! #refugeeswelcome"-Aktion am kommenden Spieltag zu unterstützen. Der wichtigen Botschaft, den Flüchtlingen in Deutschland zu helfen, wird dabei höheres Gewicht eingeräumt als der aktuell geführten Diskussion.

Hannover ist bunt!
Für große Diskussionen in der Öffentlichkeit und den sozialen Netzwerken sorgt zurzeit die angekündigte Aktion der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie ihrer Partner Hermes und der Bild-Zeitung, für die Ligaspiele des kommenden Wochenendes den Mannschaften ein Trikotärmel-Logo anzubieten, das den Schriftzug "Wir helfen! #refugeeswelcome" trägt, um damit ein Zeichen für Solidarität und Willkommenskultur zu setzen. Hannover 96 bedauert es sehr, dass die eigentlich positive Stoßrichtung der Aktion durch die persönlichen Äußerungen eines Einzelnen und dessen Kritik an einer souveränen Klubentscheidung in den Hintergrund gedrängt wurde und wird. Wichtiger als diese vollkommen zu Recht kritisierten Aussagen ist und bleibt die Botschaft: Flüchtlinge sind willkommen in Hannover! Hannover ist bunt!

Bereits im Februar hieß unser Motto: Hannover ist bunt!
Bereits im Februar hieß unser Motto: Hannover ist bunt!
Bereits im Februar hieß unser Motto: Hannover ist bunt!

Aktion zum Stuttgart-Spiel
Hannover 96 weiß um seine soziale Verantwortung und unterstützt bereits viele Sozialprojekte. Gerade die Themen Integration und Anti-Rassismus sind wichtige Botschaften, die bereits seit vielen Jahren durch nachhaltige Aktionen gelebt werden. Auch in der aktuellen Flüchtlingsproblematik wird bereits Unterstützung geboten, so erwarten wir zum Heimspiel gegen Stuttgart am kommenden Mittwoch den Besuch von zahlreichen Flüchtlingen aus mehr als 30 Flüchtlingsunterkünften in der HDI Arena. Unter dem bereits eingeführten Motto "Hannover ist bunt!" wollen wir noch einmal zu einer gesunden Willkommenskultur aufrufen.

#refugeeswelcome #hannoveristbunt
Bei Initiativen und Projekten für Flüchtlinge sollte immer die Kernbotschaft im Vordergrund stehen – und genau auf dieser sollte auch am kommenden Sonntag der Fokus liegen. Die Aussage #refugeeswelcome spricht für sich – und passt nach unserer Auffassung sehr gut zu unserem eigenen, bereits im Februar initiierten Motto #hannoveristbunt.