Profis, 96plus

"Schmiede" übergibt Erlös

Ein besonderer Besuchsgast: 96-Kapitän Manuel Schmiedebach hat den Erlös des "Supercup"-Fußballturniers, dessen gesamte Spendeneinnahmen jährlich der MHH-Kinderkrebsstation zugute kommt, überbracht und dabei den kleinen Patienten einen Besuch abgestattet.

Da leuchten Kinderaugen!
Besonderer Termin für unseren Kapitän: Im Rahmen eines Fußballturniers namens "Supercup", das Hannover 96 seit zehn Jahren unterstützt, werden jährlich Spenden für die Kinderkrebsstation der MHH gesammelt. Manuel Schmiedebach war heute als Respräsentant für 96 gemeinsam mit Turnier-Initiator Klaus Rokitta vor Ort, um den diesjährigen Spendencheck zu übergeben. Anschließend besuchte "Schmiede" die kleinen Patienten noch auf ihren Zimmern, schrieb in Freundschaftsbücher und hörte sich aufmerksam deren persönliche Geschichten an - für alle ein ganz besonderes Erlebnis!