Klub, Fans

GVH-Kooperation: "Mobile Ticket" als Fahrausweis gültig

Ab dem nächsten Heimspiel von Hannover 96 am Samstag, den 24. Februar 2018 gegen Borussia Mönchengladbach, gelten neben den regulären Hannover 96-Eintrittskarten ebenfalls „Mobile Tickets“ als Fahrausweise im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH).

Das "Mobile Ticket" im gesamten Tarifgebiet des GVH gültig
Wenn Ihr das Mobile Ticket bei Eurem Kauf auswählt, erhaltet Ihr als Kaufbestätigung eine E-Mail mit Rechnung und dem entsprechenden "Mobile Ticket" auf Eurem Smartphone. Das Ticket auf dem Smartphone gilt mit der jeweiligen Spielpaarung, den üblichen GVH-Merkmalen, sowie dem Namen des Ticketinhabers jeweils ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis in allen Bussen und Bahnen (2. Wagenklasse) der Verbundpartner (ÜSTRA, regiobus, DB Regio, metronom, erixx und WestfalenBahn) im gesamten Tarifgebiet des GVH.