Nachwuchs, Klub

Premierentreffen mit Michael Tarnat: Förderkreis der 96-Akademie

Am heutigen Freitagabend ist erneut der VfL Wolfsburg zu Gast in der HDI Arena und auch wenn wir uns sportlich nicht besonders gerne an das Pokalspiel gegen die Labbadia-Elf zurückerinnern, gab es im Vorfeld der Partie doch etwas Erfreuliches: Beim ersten Treffen der Mitglieder des neuen Netzwerkes "Förderkreis der 96-Akademie" gab Michael Tarnat exklusive Einblicke in die Nachwuchsarbeit sowie einen Ausblick auf die neuen Perspektiven der Talentschmiede.

Philosophie: Ganzheitliche Ausbildung der Talente
So trafen sich die Mitglieder des Förderkreises der 96-Akademie am Dienstag vor anderthalb Wochen zum ersten Mal und kamen dabei in den Genuss, exklusive Einblicke und Hintergründe der Akademie aus erster Hand zu erfahren. Hierbei war es Michael Tarnat wichtig, dass die Philosophie der 96-Akademie eine ganzheitliche Ausbildung ihrer Talente vorsieht. Neben der sportlichen Entwicklung besitzt sowohl die gesundheitliche Vorsorge und Prävention sowie die schulische Ausbildung und Persönlichkeitsentwicklung der Spieler eine hohe Priorität.

Eigene Erfahrungen weitergeben
Zudem wies Michael Tarnat darauf hin, wie wichtig der Teamgeist und die Integration der einzelnen Spieler in der Mannschaft für den Erfolg sei. Dies kann der Ex-Profi rückblickend aus seiner Karriere sagen und lebt dies auch tagtäglich in der 96-Akademie vor. Im Anschluss an die erste Veranstaltung des Förderkreises verfolgten die Mitglieder das anschließende Pokalspiel zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg gemeinsam. Mit der Fertigstellung der 96-Akademie hat Hannover 96 beste infrastrukturelle Voraussetzungen für eine nachhaltige Nachwuchsförderung geschaffen. Der Ex-Profi Michael Tarnat leitet die 96-Akademie und bringt als ehemaliger Jugendleiter des FC Bayern ein äußerst hohes Maß an Erfahrung in der Talententwicklung in die 96-Nachwuchsförderung ein.

Erfolg mit starken Partnern aus der Region
Die 96-Akademie setzt bei der Entwicklung ihrer Talente auf starke Partner aus der Region, die am Erfolg des Nachwuchses teilhaben möchten. Aktuell zählt der Förderkreis zwölf Unternehmen und ist stetig am Wachsen. Werdet auch Ihr Mitglied des Förderkreises und erhaltet beim nächsten Treffen einzigartige Einblicke in die 96-Talentschmiede. Mit Eurem Engagement leistet Ihr zudem einen bedeutenden Beitrag, um den Talenten aus der Region eine überzeugende sportliche Perspektive bieten zu können!

Hier findet Ihr alle Informationen zur Mitgliedschaft sowie das Angebot!