96plus, Profis

"Kleine Momente, die man nicht mehr vergisst!" - "Sami" und "Flo" in der MHH

Bereits seit einigen Jahren besteht schon die Partnerschaft von 96plus und der Medizinischen Hochschule Hannover, bei der auch alle 2-3 Monate ein Spielerbesuch auf dem Programm steht. Diese Woche waren Samuel Sahin-Radlinger und Florent Muslija zu Gast in der MHH Kids Arena

Autogramme, Fotos und gemeinsames Spielen
Beim Besuch von Samuel Sahin-Radlinger und Florent Muslija in der Kids Arena der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) staunten die Kids nicht nur über das Können von Flo und Sami an der Konsole und am Air-Hockey-Tisch. Sie stellten viele Fragen und wollten genau wissen, wie man Fußballprofi wird, was man essen darf, oder einfach nur wo die beiden 96-Profis aufgewachsen sind. Auch die obligatorischen Erinnerungsfotos durften nicht fehlen. In entspannter Atmosphäre herrschte große Freude, dass sich Sami und Flo für die Kids Zeit genommen haben. Gut eine Stunde wurden die Kinder von den 96-Profis besucht und vom Krankenhausalltag abgelenkt.

Für die Kids ist es immer wieder aufregend
„Heute sind sehr viele Kinder von den Stationen in die Spieloase gekommen um die Spieler von Hannover 96 kennenzulernen. Für die Kids ist es immer wieder aufregend wenn die Spieler hier her kommen. Sie freuen sich riesig und vergessen für einen Moment ihre Krankheit, so Anette Wiens von der Spieloase in der MHH Damit die Zeit bis zum nächsten Stadionbesuch schnell vorbei geht, hilft 96plus gemeinsam mit Johnson Controls außerdem, die Kids mit Aktionen wie Kekse backen oder einem Besuch von KIDS-Maskottchen EDDI so gut es geht vom Alltag abzulenken.

96plus wird unterstützt durch seinen Hauptpartner Johnson Controls