Profis

"Sami" ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach dem Saisonfinale bei Fortuna Düsseldorf ist Samuel Sahin-Radlinger Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Nicolai Müller und Linton Maina.

Debütant "Sami" gewählt
Für Samuel Sahin-Radlinger war das Duell in Düsseldorf ein ganz besonderes: Unser Schlussmann kam gegen die Fortuna zu seinem Saison- und damit auch seinem Erstliga-Debüt - Michael Esser hatte vor dem Spiel den Wunsch geäußert, "Sami" ein Spiel abzugeben. Und der 26-Jährige machte seine Sache richtig gut, präsentierte sich souverän, hielt unter anderem gegen Karaman (24.), Raman (39.) und Stöger (88.). Seinen Auftritt honoriert Ihr mit 24,8 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels".

"Sami" gab in Düsseldorf sein Saison- und Erstliga-Debüt.

Nico und Linton und dem Treppchen
Auf Platz zwei landet in dieser Woche Nicolai Müller. Unser Angreifer kam in der 70. Minute ins Spiel und sorgte nur acht Minuten später für den Anschlusstreffer - der am Ende leider auch das einzige Tor unserer Roten blieb. Nico bekommt 22,8 Prozent Eurer Votes. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von Linton Maina, der gegen die Düsseldorfer für odentlich Wirbel sorgte. Richtig Pech hatte unser Offensivmann in der 55. Minute, als er nach starkem Solo an der linken Außenlinie zum Schuss kam, aber leider nur die Latte traf. Für seine Leistung erhält Linton 17,9 Prozent Eurer Stimmen.

Mitmachen und gewinnen!
Bei jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spieler des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin an diesem Wochenende lautet: Prisca Michaelis. Herzlichen Glückwunsch!