Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Eine lange Woche steht an: Wie Mirko Slomka mit seinem Team vor dem Pokalspiel in Karlsruhe am kommenden Montag trainiert, wann unsere Akademie-Teams im Einsatz sind und was sonst noch so los ist, haben wir wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan für Euch zusammengefasst!

Aufm Platz:
Nach einem freien Sonntag nehmen unsere Profis am Montagnachmittag (15.30 Uhr, MKA) die Vorbereitung auf die Partie beim Karlsruher SC auf. Am Dienstag (10 Uhr und 15.30 Uhr, MKA) und Mittwoch (10 Uhr: MKA; nachmittags: indoor in der HDI Arena, nicht öffentlich) sind jeweils zwei Einheiten angesetzt, der Donnerstag ist frei. Freitagvormittag (10 Uhr, MKA) können Fans noch einmal beim Training zuschauen, ehe am Samstag und Sonntag ohne Zuschauer geübt wird. Sonntagnachmittag macht sich der 96-Tross dann auf in Richtung Karslruhe, wo am Montagabend (18.30 Uhr) das DFB-Pokal-Erstrundenspiel beim KSC angepfiffen wird.

Sechs öffentliche Trainingseinheiten sind in der langen Woche vor dem Pokalspiel in Karlsruhe angesetzt.

Aus der Akademie:
Nach dem bitteren 0:6 beim SSV Jeddeloh am letzten Mittwoch hat sich unsere U23 am Wochenende mit einem 2:1-Heimerfolg über Altona 93 zurückgemeldet. Um die nächsten Punkte in der Regionalliga Nord kämpft das Team von Trainer Christoph Dabrowski dann am Sonntag: Um 15 Uhr steigt die Partie beim Lüneburger SK Hansa. Auch unsere U19 und unsere U17 starten an diesem Wochenende wieder in den Pflichtspielbetrieb: Während die Schmidt-Elf am Samstag (11 Uhr) zum Auftakt zum 1. FC Union Berlin reist, tritt die Mannschaft von Mike Barten am selben Tag (12 Uhr) bei Dynamo Dresden an.

...und sonst so:

  • Seid dabei: Mitglieder haben ab Montag die Möglichkeit, sich Tickets für die letzten fünf Hinrunden-Heimspiele gegen Nürnberg, Osnabrück, Sandhausen, Darmstadt und Aue zu sichern. Der freie Verkauf beginnt am Mittwoch. Hier gibt's alle weiteren Infos!
    jb