Profis, Fans

Kurz gek(l)ickt - News vom Mittwoch

Personelles Update vom Training am Vormittag, besonderer Handschuh zum zehnten Todestag Robert Enkes und nächster Pressekonferenz-Livestream am Donnerstag - hier sind die Kurznachrichten rund um 96 vom Mittwoch.

  • Personelle Infos: Nachdem es für unsere Mannschaft gestern erstmals unter der Leitung unserer bisherigen Co-Trainer Asif Saric und Lars Barlemann raus auf die Mehrkampfanlage gegangen war, wurde heute ohne Zuschauer geübt. Timo Hübers ist dabei erstmals nach seinem erneuten Eingriff am Knie wieder gelaufen. Für Sebastian Soto und Marc Stendera stand eine Lauf- und Passeinheit auf dem Programm. Letzter soll jedoch morgen wieder mit dem Team trainieren. Linton Maina übte ebenfalls individuell mit Ball.

  • Schöne Aktion: Am kommenden Sonntag jährt sich der Todestag Robert Enkes zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass wird ab sofort ein Sondermodell seines Torwarthandschuhs angeboten. Der gesamte Erlös der Aktion fließt in die Arbeit der Robert-Enke-Stiftung. Der Handschuh ist angelehnt an das letzte Paar Handschuhe, in dem Enke als Torhüter von Hannover 96 und der deutschen Nationalmannschaft spielte. Auf dem Daumen der Sonderedition ist der Spruch "Gemeinsam das Leben festhalten" zu lesen, auf der Lasche steht "Robert Enke".
Ron-Robert Zieler trainiert in dieser Woche bereits mit dem Sondermodell der Torwarthandschuhe.

Die Sonderedition wurde auf 300 Stück limitiert, da Robert Enke rund 300 Spiele während seiner Karriere absolviert hat. Ein Paar kostet 79,99 EUR und kann ab sofort über den Onlineshop von uhlsport bezogen werden. Auch unser 96-Torhüter Ron-Robert Zieler wird am Sonntag beim Auswärtsspiel in Heidenheim mit einem Paar der Sonderhandschuhe im Tor stehen. "Leider hatte ich nie das Glück, Robert Enke persönlich kennenlernen zu dürfen. Aber ich weiß, was er für Hannover, den Klub und in erster Linie für seine Familie bedeutet hat. Und ich finde es richtig und wichtig, dass wir ihn und sein Schicksal weder vergessen noch verdrängen", sagt Zieler. "Für mich ist es deshalb eine Selbstverständlichkeit, dass ich die Robert-Enke-Stiftung unterstütze. Damit möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen Unterstützung erhalten, die an Depressionen leiden – und dass dieses Thema auch öffentlich die nötige Aufmerksamkeit erfährt. Tragödien wie der Tod von Robert Enke sollen sich nicht wiederholen."

"Gemeinsam das Leben festhalten."
So sieht das Sondermodell des Handschuhs aus.

  • Nächster Livestream: Wie gewohnt zeigen wir Euch die Pressekonferenz vor unserem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim am Sonntag (13.30 Uhr, im Liveticker auf hannover96.de) live bei Facebook, YouTube und hier auf unserer Website. Das Gespräch mit Interimstrainer Asif Saric und Sportdirektor Jan Schlaudraff beginnt am Donnerstag um 13 Uhr.
    jb

Schon gesehen?

  • Kind im Interview: 96-Geschäftsführer Martin Kind spricht über die Abläufe bei der Trainersuche, darüber, warum noch keine Entscheidung für einen Kandidaten gefallen ist - und seinen persönlichen Brief an Mirko Slomka.

  • Testspiele im Winter: Die ersten Termine für die Wintervorbereitung stehen fest: Unsere 96-Profis bestreiten Anfang Januar Testspiele bei Preußen Münster und gegen den SC Paderborn 07.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.